forum.hcrs.at Foren-Übersicht forum.hcrs.at
Freier Gedankenaustausch zur
HCRS Home Labor Page

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kondensator im Magnetfeld?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Physik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Stebinski



Anmeldedatum: 01.10.2005
Beiträge: 290

BeitragVerfasst am: Fr Jun 27, 2008 7:29 pm    Titel: Kondensator im Magnetfeld? Antworten mit Zitat

Ich habe mal überlegt, ob es etwas bringen würde,einen Kondensator in einem sehr starken Magnetfeld aufzuladen, so dass er eigendlich überladen ist und durchschlägt, doch das Magnetfeld die Elektronen am durchschlagen hindert? Würde das etwas bringen oder erreicht man mit einem guten Dilektikum die gleichen Resultate?
_________________
Für das Perpetuum Mobile, ist scheinbar Paradox, der Energieerhaltungssatz nötig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steve



Anmeldedatum: 20.12.2004
Beiträge: 539

BeitragVerfasst am: Mo Jun 30, 2008 11:14 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wie sollte ein Magnetfeld Elektronen an etwas hindern?
Ein Magnetfeld kann BEWEGTE Ladungen allenfalls ABLENKEN.

Was Du eigentlich gemeint hast ist wohl eher ein Kondensator in einem starken E-Feld. Ob das was bringt, kommt darauf an, was Du bezwecken willst. Das Ladeverhalten wird jedenfalls verändert.
Andi kennt sich da aber besser aus.
_________________
Grüße, Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stebinski



Anmeldedatum: 01.10.2005
Beiträge: 290

BeitragVerfasst am: Mo Jul 07, 2008 10:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mal eine Frage. Ist es egal, ob ich ein normales Kupferkabel nehme oder ein Koaxialkabel? Ich meine wenn beide Kabel aus dem gleichen Stoff bestehen und gleicher Länge, nur das das Koaxialkabel einen Innen- und Außenleiter hat?
Nimmt das Einfluss auf die Spannung oder Stomstärke oder sonstetwas?

Danke!
_________________
Für das Perpetuum Mobile, ist scheinbar Paradox, der Energieerhaltungssatz nötig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 17.03.2008
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: Di Jul 08, 2008 1:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Koaxialkabel ist ein Wellenleiter für hochfrequente Signale.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stebinski



Anmeldedatum: 01.10.2005
Beiträge: 290

BeitragVerfasst am: Mi Jul 09, 2008 11:51 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ja aber es wird ja wohl auch einen Strom bei Gleichspannung transportieren.
Da wollte ich wissen ob es gravierende Unterschiede zu einem normalen gleich- dicken und langen Kupferkabel gibt!?
_________________
Für das Perpetuum Mobile, ist scheinbar Paradox, der Energieerhaltungssatz nötig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: Mi Jul 09, 2008 5:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, bei Gleichspannung kannst du die Leitung formen wie du willst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stebinski



Anmeldedatum: 01.10.2005
Beiträge: 290

BeitragVerfasst am: Mo Jul 14, 2008 9:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hat ein Kondensator einen Wiederstand oder Ladeverlust?
und wenn wie äussert sich ein Wiederstand? Heißt das, dass der Vorgang langsamer von statten geht oder das Energie verloren geht?
_________________
Für das Perpetuum Mobile, ist scheinbar Paradox, der Energieerhaltungssatz nötig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: Di Jul 15, 2008 5:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

http://de.wikipedia.org/wiki/Kondensator_%28Elektrotechnik%29#Anker:ESR
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Physik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


CrackerTracker © 2004 - 2019 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de