forum.hcrs.at Foren-Übersicht forum.hcrs.at
Freier Gedankenaustausch zur
HCRS Home Labor Page

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wasserkraft

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Allgemeines
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Andilux



Anmeldedatum: 22.03.2008
Beiträge: 17
Wohnort: Michelbach

BeitragVerfasst am: Sa März 22, 2008 9:48 pm    Titel: Wasserkraft Antworten mit Zitat

Hallo Leute !

Bin zwar kein wissenschaftler, beschäftige mich aber mit Miniwasserkraftanlagen für den Hausgebrauch.
Habe hier ein Pilotprojekt gestartet mit einer Miniturbine, 1,5 m Fallhöhe, 35 l/ sec und einer Tagesleistung von ca. 5 KW . Versorge so mein Haus zur Hälfte mit Strom.

http://land.heim.at/podersdorf/222860/Wass003.JPG

Falls jemand Interesse hat, nur zu

lg Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Softifex



Anmeldedatum: 28.07.2004
Beiträge: 106
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: So März 23, 2008 2:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Andreas,

gute Idee.
Bekommt man für so eine Anlage auch die Wasserrechtlichen Genehmigungen?
Wo hast du das PicoHydro - TurbineGeneratorset bezogen?
Der Einlaufteil dürfte eine Eigenkonstruktion sein.

Sieht fast so aus wie hier :
http://www.buch-der-synergie.de/archiv/zotloeterer_wasserwirbeltechnik.pdf
nur hat hier die Turbine ein anderes Prinzip.

lg Helmut
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andilux



Anmeldedatum: 22.03.2008
Beiträge: 17
Wohnort: Michelbach

BeitragVerfasst am: So März 23, 2008 3:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo !

Es war kein Problem, eine Wasserrechtliche Genehmigung zu bekommen, da die Anlage sehr klein ist und es momentan eher leichter ist, mit Wasserkraft was zu machen. Zumindest auf der BH St. Pölten hatte ich da keine Probleme, wobei die paar Anlagen in der größe, die ich kenne niemand eine Genehmigung hat...., wobei die Anölagen alle in Deutschland stehen.

Die Turbine selbst ist einen ganz gewöhnliche Kaplan Turbine. Ich hab sie selbst aus Fernost bekommen . Lieferzeit etwas lange. Wenn Nachfrage da sein sollte, kann ich da behilflich sein. Lieferzeit ist halt etwas länger.

Mit der Zotlöterer Turbine hat das nichts zu tun, es gaht ja hier darum, mit relativ wenig Kapital und Aufwand Strom zu erzeugen. Die Turbine samt Generator kostet etwas an die 1100,-


lg Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: So März 23, 2008 7:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Des is jetzt mal interessant, wenn man denn einen Bach in der Nähe hat.
Und nach nur 3 Jahren hat sich die Turbine mit dem Generator schon abbezahlt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andilux



Anmeldedatum: 22.03.2008
Beiträge: 17
Wohnort: Michelbach

BeitragVerfasst am: So März 23, 2008 7:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, das ist auch der Grund, warum ich mir diese Anlage gebaut habe, da ich mit den Gesamtinvestitionen samt Baukosten auf ca. 8 Jahre komme und nicht mal eine Förderung brauche.... so wie bei Solar, BHKW, etc...

lg Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: So März 23, 2008 7:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Praktikable Standorte dürften aber eher rar gesäät sein. Nur mal so geraten: Du wohnst im Alpenvorland, oder meinetwegen auch schon mittendrin, richtig?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andilux



Anmeldedatum: 22.03.2008
Beiträge: 17
Wohnort: Michelbach

BeitragVerfasst am: So März 23, 2008 8:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, wohne im Alpenvorland.

Aber es gibt sicherlich Standorte, wie alte aufgelassene Wehren, wo das wasser einfach so runterstürzt, oder kleine Bächlein aus einem Graben, das zumindest zwei Drittel im Jahr Wasser führt.

Ich hatte natürlich idealvorraussetzungen, aber vielleicht gibts da noch andere idealisten.

lg Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
DrQ_WI



Anmeldedatum: 21.03.2008
Beiträge: 152
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: Mo März 24, 2008 3:29 pm    Titel: Wasserkraft-Reuse Antworten mit Zitat

Idee zur Diskussion:
Abstrakt: Großen Trichter (z.B. aus Persenning) mit nachgeschalteter Generatorturbine in Fließgewässer hängen und Strom erzeugen.

Wäre theoretisch ein Preiswerter Aufbau, der sich ohne Gewässerverbauung
(Staumauer) sogar mobil nutzen lässt.
Der Wirkungsgrad ist zwar niedriger als der von Fallrohrgeneratoren aber
für Camping und Garten mit Sicherheit ausreichend.
Wäre bestimmt auch interessant damit Akku für elektrischen Schlauchboot-
antrieb zu laden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andilux



Anmeldedatum: 22.03.2008
Beiträge: 17
Wohnort: Michelbach

BeitragVerfasst am: Mi März 26, 2008 6:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hab ich mitr anfangs auch überlegt, nur sind da die kleinen Gewässer eigentlich alle zu langsam. In der Donau hat einer sowas gemacht, welches auch geht, aber dur brauchst mindestens 2,5 m/ sec Fliessgeschwindigkeit und viel wasser. Beides zugleich hast halt nicht an einem Bächlein.

lg Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
DrQ_WI



Anmeldedatum: 21.03.2008
Beiträge: 152
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: Mi Apr 16, 2008 9:55 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wiesaben liegt am Rhein, Wiesbaden-Erbenheim am Wäschbach und der ist ein Rinnsal.
Müsste also die Reuse als mobiles Wehr dimensionieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andilux



Anmeldedatum: 22.03.2008
Beiträge: 17
Wohnort: Michelbach

BeitragVerfasst am: Sa Mai 10, 2008 7:58 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo !

Wer sich interressiert - habe ein paar mehr Fotos auf meine HP gestellt.

http://dorf.heim.at

Ganz unten unter Bilder

lg Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


CrackerTracker © 2004 - 2018 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de