forum.hcrs.at Foren-Übersicht forum.hcrs.at
Freier Gedankenaustausch zur
HCRS Home Labor Page

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

A generator for producing nonvacuum electron beam

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Hochfrequenz
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rudi



Anmeldedatum: 17.03.2008
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: Di Mai 06, 2008 12:39 pm    Titel: A generator for producing nonvacuum electron beam Antworten mit Zitat

http://www.google.com/patents?vid=USPAT5079482
"A generator for producing nonvacuum electron beam, and discharging electric energy to grounded targets. The generator includes a pulsed electron beam accelerator utilizing a Tesla transformer, obtaining its earth connection by the displacement current of an isolation capacitor, driving a cold cathode electron gun with a gasdynamic window to create an electrically conductive ionized channel in the free atmosphere. The generator includes a variable impedance source of high voltage direct current, connected across the isolation capacitor, providing a sustained potential difference between the cathode of the electron gun and the grounded target. The potential difference produces a conduction current and heat in the ionized channel."

Sollte auch recht spektakulär aussehen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: Di Mai 06, 2008 5:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Langweilig, es ist nix neues Elektronen durch ein "Fenster" aus einer Elektronenröhre auszukoppeln, die fliegen dann noch ne Weile durch die Luft, dazu braucht es µm-dünne Metallfolien als Fenstermaterial.

Spektakulär ist das nicht, man sieht nix von dem Zauber, ist ja auch nur künstliche Beta-Strahlung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 17.03.2008
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: Mi Mai 07, 2008 10:36 am    Titel: Antworten mit Zitat

Nun ja - ein Elektronenstrahl in freier Luft hat schon was. Das man da nicht seinen Finger reinstecken sollte (Beta-Strahler) ist schon klar.
Ich finde es nur nützlich das man dort eine ausgetüftelte Versuchsanordnung findet.

Würde das auch mit Haushalts-Aluminiumfolie und schwach evakuierten Gefäßen funtionieren? Wäre ein Versuch wert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: Mi Mai 07, 2008 5:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Rudi hat Folgendes geschrieben:
Nun ja - ein Elektronenstrahl in freier Luft hat schon was. Das man da nicht seinen Finger reinstecken sollte (Beta-Strahler) ist schon klar.
Ich finde es nur nützlich das man dort eine ausgetüftelte Versuchsanordnung findet.

Würde das auch mit Haushalts-Aluminiumfolie und schwach evakuierten Gefäßen funtionieren? Wäre ein Versuch wert.


Schwach evakuiert wird das nix, solange die Elektronen noch mit dem Gas im inneren Wechselwirken werden sie vermutlich nicht schnell genug um es durch die Alufolie zu schaffen, dazu brauchts ein sehr hohes Vakuum wie in einer Elektronenröhre.


Gefunden: Der Erfinder von dem Ding hieß Philipp Lenard.
http://leifi.physik.uni-muenchen.de/web_ph12/umwelt_technik/10lenard_kath/atom_lenard.htm
Die dicke der Alufolie könnte u.U. sogar an die normaler Haushalts-Alufolie ranreichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Denker



Anmeldedatum: 11.03.2008
Beiträge: 519
Wohnort: Bayern 91

BeitragVerfasst am: Mi Mai 07, 2008 9:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Für diesen Versuch könntet ihr diese silber - goldfarbige Rettungsdecken als Fensterfolie probieren, die sind sehr dünn und stabil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: Do Mai 08, 2008 5:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist nur metallbedampfte Plastikfolie und alles andere als stabil, geschweige denn Gasdicht, was aber wichtig wäre...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Hochfrequenz Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


CrackerTracker © 2004 - 2018 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de