forum.hcrs.at Foren-Übersicht forum.hcrs.at
Freier Gedankenaustausch zur
HCRS Home Labor Page

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Eure Meinung dazu
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Esoterik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rudi



Anmeldedatum: 17.03.2008
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: Do Apr 10, 2008 3:10 pm    Titel: Eure Meinung dazu Antworten mit Zitat

http://www.beismoshiach.org/Moshiach/moshiach341.htm

ich kommentiere jetzt bewußt nichts dazu weil ich eure unbeeinflußte Meinung hören möchte - aber findet sich nicht hier die religiöse Triebfeder der Bush-Regierung?
http://www.whitehouse.gov/news/releases/2002/03/20020325-4.html
http://www.noahide.com/infiltration/xmas2.htm
http://www.noahide.com/infiltration/xmas.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
uli.paul



Anmeldedatum: 04.02.2006
Beiträge: 669
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: Do Okt 30, 2008 2:52 am    Titel: Antworten mit Zitat

Habe jetzt erst Dein Posting gefunden.

Dass Bush zwar Extremisten im Rest der Welt ausfindig gemacht hat, verblüffte schon früher viele Beobachter, aber eines ging/geht immer noch (recht) unbemerkt vonstatten: Wer nicht - wie Bush - an Jesus glaubt ist ein potentieller Terrorist. Aber die Einschätzung stammt nicht von mir.

In Anlehnung an "Islamismus" haben Zeitschriften - in Hinblick auf Bush - den Begriff "Christianismus" geprägt.

Und der passt recht gut zu der verlogenen Haltung dieses Lernbehinderten.
_________________
Jeder Schwachkopf kann behaupten - aber nur wenige können beweisen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: Do Okt 30, 2008 12:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kommt mir bekannt vor, mein Kirchenaustritt wurde vor allem von älteren und/oder ungebildeten Leute stark und vor allem ungefragt in die Kritik genommen, ungeachtet der Tatsache das sie NICHTS über meine Beweggründe wussten.

Aber so is das wenn man nicht in der Partei ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
uli.paul



Anmeldedatum: 04.02.2006
Beiträge: 669
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: Mo Nov 03, 2008 5:45 am    Titel: Antworten mit Zitat

Bin vor mehr als 30Jahren aus der christlichen Kirche ausgetreten. Ich hatte keine Probleme damit - aber mein kleinerer Bruder, der lange im Kirchenvorstand war. Letztendlich ist er für mich nicht verantwortlich - und damit verlief das im Sand.

Mir persönlich ist es egal, ob die Welt vor ca. 4Milliarden Jahren durch Zufall oder durch Gott erschaffen wurde. Was ändert das für mich?

Antwort: garnichts!

Sollte Gott - entgegen meiner Überzeugung - auch heute in die Geschichte eingreifen, dann hat er nichts dazugelernt. Er behandelt die Leute heutzutage immernoch nach biblischen Methoden. Und hat in der Geschichte nichts dazugelernt.

Frage: kann jemand, der sich Gott nennt tatsächlich so dumm sein? Eine Menge Leute glauben das.
_________________
Jeder Schwachkopf kann behaupten - aber nur wenige können beweisen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: Mo Nov 03, 2008 5:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Meinung, warum sollte die einzig unfehlbare Instanz eingreifen müssen? Hatter wohl Fehler gemacht beim erschaffen seiner nicht ganz konsistenten Welt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ambassador



Anmeldedatum: 22.05.2007
Beiträge: 756

BeitragVerfasst am: Mo Nov 03, 2008 6:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ist Gott für Euch eine Art Person, die aktiv Euer Leben zum Guten lenken soll? So eine Art Kindermädchen?

Aaron
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
uli.paul



Anmeldedatum: 04.02.2006
Beiträge: 669
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: Di Nov 04, 2008 5:14 am    Titel: Antworten mit Zitat

@Ambassador: Also zwischen den Zeilen kannst Du garantiert nicht lesen. Ansonsten hättest Du Dir Deine Frage einfach sparen können.

Keiner hier ist Kreationist. Wenn es Gott gibt - und über das hat zwar das Forum noch nicht abgestimmt, aber selbst wenn, dann wäre das Ergebnis wohl so ausgefallen:

1.Platz: Gott mag es geben, ist mir aber relativ egal
2.Platz: Gott gibt es, aber er hat eine mehr persönliche Beziehung zu mir als zu anderen.
3. Platz Gott gibt es nicht, das ist nur eine Erfindung der Unterdrücker.
4. Platz Gott gibt es nicht, denn er hätte die Greuel der Vergangenheit nicht zugelassen.

So, also lass Du zumindest Gott aus dem Spiel - genügend Verwirrung hast Du ja schon gestiftet. Da braucht es keine zusätzlichen Pfeffer in die Augen der anderen.
_________________
Jeder Schwachkopf kann behaupten - aber nur wenige können beweisen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ambassador



Anmeldedatum: 22.05.2007
Beiträge: 756

BeitragVerfasst am: Di Nov 04, 2008 11:52 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
So, also lass Du zumindest Gott aus dem Spiel - genügend Verwirrung hast Du ja schon gestiftet.
Wieso darf ICH nicht über Gott schreiben, im Gegensatz zu Dir, und wo habe ich Verwirrung gestiftet?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
uli.paul



Anmeldedatum: 04.02.2006
Beiträge: 669
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: Mi Nov 05, 2008 3:50 am    Titel: Antworten mit Zitat

@Aaron: Du DARFST Dich über Gott äußern - das will Dir keiner verbieten. Und das hat auch noch keiner versucht oder getan. Deine Aufregung ist umsonst.

Und wie könnte jemand das in einem Forum durchsetzen?

Denke, bevor Du motzst.
_________________
Jeder Schwachkopf kann behaupten - aber nur wenige können beweisen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ambassador



Anmeldedatum: 22.05.2007
Beiträge: 756

BeitragVerfasst am: Mi Nov 05, 2008 11:55 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat 1 uli.paul:
"So, also lass Du zumindest Gott aus dem Spiel - genügend Verwirrung hast Du ja schon gestiftet."

Zitat 2 uli.paul:
"Aaron: Du DARFST Dich über Gott äußern - das will Dir keiner verbieten."

Du weißt: Bei Schizophrenie brauchst Du eigentlich ne 2. Steuerkarte...zumindest, wenn ihr beide arbeitet *lol Razz

Aaron
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
uli.paul



Anmeldedatum: 04.02.2006
Beiträge: 669
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: Sa Nov 08, 2008 3:13 am    Titel: Antworten mit Zitat

Bei Wischi-Waschi-Typen sogar mehr als zwei. Wahrscheinlich hunderte, da diese Typen immer so argumentieren als hätten sie früher nicht so argumentiert.
_________________
Jeder Schwachkopf kann behaupten - aber nur wenige können beweisen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
matse



Anmeldedatum: 15.11.2008
Beiträge: 18
Wohnort: Wüstenrot

BeitragVerfasst am: Sa Nov 15, 2008 6:32 pm    Titel: Hesekiels Visionen Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

lest mal den Hesekiel und dann stellt euch die Beschreibungen des Propheten bildlich vor. Die Sache spricht für sich. Ist Gott ein Außerirdischer?

Gruß, Matse Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
uli.paul



Anmeldedatum: 04.02.2006
Beiträge: 669
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: Di Nov 18, 2008 7:24 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hey!

Wenn Gott nicht mindestens ein außeruniversieller war, wie konnte er dann das Universum erschaffen?

Blödsinnige Frage.
_________________
Jeder Schwachkopf kann behaupten - aber nur wenige können beweisen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ambassador



Anmeldedatum: 22.05.2007
Beiträge: 756

BeitragVerfasst am: Di Nov 18, 2008 11:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

Allerdings.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
matse



Anmeldedatum: 15.11.2008
Beiträge: 18
Wohnort: Wüstenrot

BeitragVerfasst am: Di Nov 18, 2008 10:04 pm    Titel: Blödsinn Antworten mit Zitat

Die Schöpfungstheorie stammt von den Sumerern und wurde später teilweise von den Hebräern aufgenommen. Genauso blödsinnig ist die Behauptung, dass Adam und Eva die ersten Menschen waren. Sie waren nur die ersten Menschen der Hebräischen Geschichte. Die Bibel ist ein Geschichtsbuch und sollte auch als solches betrachtet werden, auch wenn es nicht unsere eigene Geschichte ist.

Vermutlich waren die Sumerer die erste Zivilisation, von denen wurden auch die Göttergeschichten übernommen. In der Bibel kann man am Anfang noch einen Fetzen lesen, der eigentlich nicht in das Buch passt.
Die "Söhne der Götter", die sich mit Menschenfrauen einließen und die "Riesen" erzeugten. Das ist das sumerische Vorbild. Plötzlich gab es nur noch einen Gott und Engel, aber die Söhne tauchten nie wieder auf.
Möglicherweise ist Satan sogar einer von den Gottessöhnen, wenn man sie als göttliche Wesen unter Gott betrachtet.
Ich konnte nicht einmal in der Bibel Ansätze finden, in denen Satan gestürzt wurde. Er taucht nur im neuen Testament als Verführer in der Wüste auf. Aber wer weiß, was der Vatikan so alles in der Bibliothek hat und verbirgt. Es ist nicht einmal sicher, das Satan Luzifer ist.

Gruß, Matse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Esoterik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de