forum.hcrs.at Foren-Übersicht forum.hcrs.at
Freier Gedankenaustausch zur
HCRS Home Labor Page

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

The best for the best

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Allgemeines
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schmittie



Anmeldedatum: 26.11.2007
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: Fr Jan 18, 2008 5:26 pm    Titel: The best for the best Antworten mit Zitat

Da gibts etwas für Vodoo-Freaks, einfach reinstecken, und fertig ist High-End.
Der Preis spielt keine Rolle.
Ebay, Nr: 110212058470
Hotlink:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=110212058470&ru=http://search.ebay.de:80/110212058470_W0QQfrppZ50QQfsopZ1QQmaxrecordsreturnedZ300QQfviZ1

Schmittie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: Fr Jan 18, 2008 9:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

War mal so frei und hab nen Hinweis auf Ebay und nen Link dazu eingebaut, dem Konfort wegen. Smile

Ich hab gestern nen Widerstand der original 20 cent kostet für 5 Euro verkauft, aber der steckt mich ja locker in die Tasche.
immerhin hochwertiger Stecker und gutes Kabel, aber nur 10 cm davon.
Dazu ein Gehäuse, etwas epoxy-vergussmasse, ein Kondensator und dazu ein Widerstand mit ca. 500k damit das Ding auch ein bisschen warm wird.
Keine 15 Euro wert, mal vom fehlenden Nutzwert abgesehen. So kann das nicht klappen, warum sollte die Störung über den winzigen Kondensator fließen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
poldie1955



Anmeldedatum: 25.02.2007
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: Sa Jan 19, 2008 6:24 am    Titel: Antworten mit Zitat

High-End Zubehör ist eine Goldgrube geworden.
Man muß den Leuten nur massiv erklären, das sie solche Teile benötigen.

Eine Steckdosenleiste mit Goldkontakten und esoterischen Filtern für schlappe 200Euro, aber die Hausinstallation mit 3x1,5mm verlegt, das macht Sinn.

Derjenige, der da Klangunterschiede feststellt muß schon ein fantastisches Gehör, oder eine gute Einbildung haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kugelblitz



Anmeldedatum: 10.08.2006
Beiträge: 179
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Sa Jan 19, 2008 10:32 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist ja genau das gleiche, wenn die Leute sagen, dass sie einen Klangunterschied zwischen einem vergoldeten und einem Kupferkabel erkennen.
_________________
Alles sind Schwingungen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ewald



Anmeldedatum: 18.09.2006
Beiträge: 175
Wohnort: Oberösterreich

BeitragVerfasst am: Sa Jan 19, 2008 4:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Man beachte folgendes 30 VA Netzteil für sagenhaft günstige 448.- Euro, vom gleichen Anbieter.

http://cgi.ebay.de/_W0QQitemZ110102982609

PS: Möglicherweise nur ein Ringkerntrafo mit großzügigem Gehäusekühlkörpper, wie vor 30 Jahren? Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: Sa Jan 19, 2008 5:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaub der hat einfach nur reichlich von diesen Gehäusen, Steckern und dem schönen, geschirmten Kabel Zuhause.
Das Kabel sieht zwar gut aus, ist aber verdammt starr und wird schnell dreckig, ich würd das nicht an eine Steckdosenleiste dranbasteln.
Jetzt weiß ich auch wie der das macht:
Kauf ne Steckdosenleiste hier: http://www.tge-online.de/tgeshop/steckdosenleisten/bachmann_330_072.html
baut 1,5 meter Kabel und einen Stecker dran und verkauft das dann hier:
http://cgi.ebay.de/HIGHEND-Netzleiste-9fach-LAPPKABEL-SOLITAER-AUDIO_W0QQitemZ110213929650QQihZ001QQcategoryZ81951QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem#ebayphotohosting
für 22 Euro Aufpreis.
Zitat:
Ein Markenprodukt aus bestem Hause. Geben Sie sich nicht mit
billigen Imitaten zufrieden, die unter vollmundigen Versprechungen
feil gehalten werden.

u.A. gibts die Steckdosenleiste auch mit ner Buchse für Kaltgerätestecjer.

Der verkauft auch dünne Drahtgeflechte als 10qmm
http://cgi.ebay.de/HIGHEND-Netzleitung-Netzkabel-SOLITAER-AUDIO_W0QQitemZ110214380053QQihZ001QQcategoryZ96271QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
Für 24 Euro/meter krieg ich aber schon ein 4x16², da kann der Rotz auch nicht mehr mithalten.

Auch im Sortiment:
http://cgi.ebay.de/Phasendetektor-Phasenindikator-Solitaer-Audio_W0QQitemZ110214380236QQihZ001QQcategoryZ96271QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
Eine Gerätschaft die irgendwelche Asymentrien messen soll, wie man auf dem Bild des Batterietests zu sehen kriegt "misst" das Ding aber auch wenn garnix eingesteckt ist.

Und das beste kommt noch, hier nimmt er wieder 1,4 meter Leitung, macht nen Schukostecker dran und lötet ans andere Ende nen Stecker von einem alten Rasierer. Schrumpfschlauch drüber, fertig is der Hanomag.
http://cgi.ebay.de/HIGH-END-Netzltg-CD-MD-DAT-Lappkabel-SOLITAER-AUDIO_W0QQitemZ110215423771QQihZ001QQcategoryZ96271QQcmdZViewItem
Kostet 22 Euro, plus Versand.

Mein persönliches Highlight: ein vergoldeter Kaltgerätestecker für 81 Euro.
http://cgi.ebay.de/FURUTECH-FI-25-GOLD-Geraetekupplung-SOLITAER-AUDIO_W0QQitemZ7609629605QQihZ001QQcategoryZ96271QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
Auf dem zweiten Platz kommt aber schon der Sicherungshalter mit vergoldeten Kontakten:
http://cgi.ebay.de/HIGHEND-SICHERUNGSMODUL-Goldkontakte-SOLITAER-AUDIO_W0QQitemZ7609625882QQihZ001QQcategoryZ96271QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
poldie1955



Anmeldedatum: 25.02.2007
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: So Jan 20, 2008 1:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die letzten Links sind interesant. Hab sie sofort notiert.

Jetzt weiß ich wo die Fehler an meiner Anlage zu finden ist.
Ich werde nur noch Produkte kaufen die den terminus High-End und Profi beinhalten und teuer sind.

Muß mal mit dem E-Werk sprechen ob man bei der letzten Meile nicht auch noch etwas machen kann. Am Besten eine Hotline direkt zum Atomkraftwerk. Dieses ungute Gefühl, das auf diesem Weg noch ein quentchen Qualität verloren geht, muß weg.

Werde doch mal sehen ob mein alter Braun Verstärker und meine NSM Musikbox nicht doch was auf die Ohren bekommen.

Bitte weitere Links posten. Gruß poldie1955 Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: So Jan 20, 2008 2:16 am    Titel: Antworten mit Zitat

Weitere Links?
Naja, der ganze Shop ist ein Witz.
http://stores.ebay.de/Solitaer-Audio-High-End-Equipment
Aber das beste ist doch irgendwie immer noch der Sound Harvester, 140 Tacken für 20 cm Leitung und so nen wirklich potthässlichen Gummistecker.
Das hätte man auch bequem in ein (gewinkeltes) Steckergehäuse einbauen können, so wie die Steckernetzteile. dann würd das auch nicht nen halben Meter aus der Wand rausstehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kugelblitz



Anmeldedatum: 10.08.2006
Beiträge: 179
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: So Jan 20, 2008 10:28 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wozu braucht jemand Litzen für 60Hz?
Der vergleicht Audiokabel mit Netzkabeln.
_________________
Alles sind Schwingungen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


CrackerTracker © 2004 - 2019 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de