forum.hcrs.at Foren-Übersicht forum.hcrs.at
Freier Gedankenaustausch zur
HCRS Home Labor Page

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Gravitationsabschirmung
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Allgemeines
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Macklaud



Anmeldedatum: 08.03.2004
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: Di März 09, 2004 2:42 pm    Titel: Gravitationsabschirmung Antworten mit Zitat

http://www.graviflight.de/Anti-Schwerkraft/body_anti-schwerkraft.html

Leider sind weitere baupläne / bauanleitungen nicht ganz umsonst, aber bei manchen versuchen kann man sich ja so ungefair denken wie sie aufgebaut sind Very Happy
Also einfach ma reinschauen: http://www.net-publicity.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Max



Anmeldedatum: 10.01.2004
Beiträge: 12
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Do März 18, 2004 7:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Macklaud,

erst mal Entschuldigung wegen der leicht unfreundlichen Art, wie ich Dir bei dem Kelvingenerator geantwortet habe. Ich bin selbst noch Schüler.

Ich rate dir, bei solchen kostenpflichtigen Anleitungen sehr vorsichtig zu sein.
Wenn es jemandem wirklich darum geht, der Öffentlichkeit Ergebnisse zur FREIEN ENERGIE zu präsentieren, so tut er dies eigentlich kostenlos.
(Fast) alle Leute die für soetwas Geld verlangen, versuchen die Kunden gewaltig "übers Ohr" zu hauen!

Gruß,

Max
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Macklaud



Anmeldedatum: 08.03.2004
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: Do März 18, 2004 11:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Naja .. die seite besteht schon seit langem .. es wird auch ab und zu aktualisiert Very Happy
Sie schreiben dass sie das geld brauchen um weiter zu forschen .. das kann ich auch nachvollziehen Very Happy
naja .. ich habe mir zwar schon überlegt das geld , für den vollen zugriff auf die daten, zu zahlen muss mir aber eher im nähstem jahr die schule bezahlen daher kein geld , wird alles aufgesparrt Very Happy
Vielleicht ist hier ja einer der sich dort angemeldet hat oder anmelden möchte Very Happy
Ich würde zu gerne wissen ob es sich lohnt Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan Helmert



Anmeldedatum: 02.06.2004
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Mi Jun 02, 2004 11:42 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

wenn du mal diese Seite angucken willst, gib einfach als Benutzername ein:
------
Und als Passwort:
------
Darf ich leider nicht mehr angeben. ;-(
(obwohl es ja Werbung für diese Seite wäre)!

Ich weiß nicht ob es legal ist das hier hinein zu stellen, wenn nicht bitte informiert mich per Email und löscht diesen Beitrag!


Zuletzt bearbeitet von Stefan Helmert am Sa Feb 11, 2006 6:35 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Macklaud



Anmeldedatum: 08.03.2004
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: Mi Jun 02, 2004 11:52 am    Titel: Antworten mit Zitat

danke dir Very Happy gucke mir die seite mal an Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan Helmert



Anmeldedatum: 02.06.2004
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Mi Jun 02, 2004 11:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hats einloggen funktioniert?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Macklaud



Anmeldedatum: 08.03.2004
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: Mi Jun 02, 2004 12:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

jop .. funktioniert Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Sa Feb 25, 2006 12:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Macklaud hat Folgendes geschrieben:
Naja .. die seite besteht schon seit langem .. es wird auch ab und zu aktualisiert Very Happy
Sie schreiben dass sie das geld brauchen um weiter zu forschen .. das kann ich auch nachvollziehen Very Happy
naja .. ich habe mir zwar schon überlegt das geld , für den vollen zugriff auf die daten, zu zahlen muss mir aber eher im nähstem jahr die schule bezahlen daher kein geld , wird alles aufgesparrt Very Happy
Vielleicht ist hier ja einer der sich dort angemeldet hat oder anmelden möchte Very Happy
Ich würde zu gerne wissen ob es sich lohnt Very Happy



Lohnt sich nicht wirklich. War auch schon drin und muss Sagen, interessant aber nichts neues und sehr primitiv und gefährlich, wer nach diesen Eigenschaften baut, lebt gefährlich.
Nach oben
DaManu



Anmeldedatum: 23.07.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: So Jul 23, 2006 11:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

also ich bin der meinung wenn jemand wirklich einen durchbruch in richtung Gravitationsabschirmung o.ä. erzielt wird es nich weiter ein geheimnis bleiben und man würde recht schnell davon erfahren.. (also in der Bildzeitung würde es auf jedenfall sofort stehen Laughing )

vorallem die tatsache dass auf solchen Webseiten die 'durchbrechenden' Erfindungen schon viele jahre Zurückliegen und es immer noch nirgends richtig weiterentwickelt bzw komerziell angewendet wird sagt doch schon alles...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smart



Anmeldedatum: 12.06.2004
Beiträge: 545

BeitragVerfasst am: Do Aug 03, 2006 1:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Aber nicht, wenn es das Militär ist, was an solchen Erfindungen das größte Interesse hat. Die Regierung kann sicher gut dafür sorgen, dass die Presse die "Fresse"(umgangssprachlich) hält.
_________________
Es sind die Dinge hinter den Dingen die die Dinge geschehen lassen.
Smile
Mein Forum:
www.Smartsystem.de.tc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
alpha



Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Do Nov 30, 2006 12:20 am    Titel: Antworten mit Zitat

sich mit sowas zu beschäftigen ist vertane zeit....

welcher ernstzunehmende wissenschaftler hat es nötig, seine bahnbrechende entdeckungen im netz zu verbreiten? es ist immer das gleiche prinzip: verwendung von pseudowissenschaftlichen begriffen, komplizierte und nicht nachprüfbare formeln.. reproduktion ist bei den meisten geräten noch nie gelungen.. und wenn, dann werden die ergebnisse einfach falsch formuliert (siehe smot: http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/46098,15.html - eintrag von mangotree trifft es auf den punkt)

gravitationsabschirmung kann es nur geben, wenn es negative gravitation gibt. jeder körper, jedes teilchen hat eine positive masse. es gibt keine körper mit negativer masse.
überall, wo eine kraft eine andere auslöscht, wird ein entgegengesetztes vorzeichen benötigt: fa=-fb / auslöschung bei amplituden / lagrange-punkte usw...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smart



Anmeldedatum: 12.06.2004
Beiträge: 545

BeitragVerfasst am: Do Nov 30, 2006 6:52 am    Titel: Antworten mit Zitat

Aber was ist mit Antimaterie, hat diese vielleicht Antigravitation??
Oder Blei es schirmt mehr oder weniger eine Strahlung ab, Obwohl es keine Gegenläufigen Wellen erzeugt. Andererseits gilt nach heutigen Feststellungen, dass sich Felder bis ins Unendliche Ausbreiten, somit alo alles mehr oder weniger von Feldern beeinflusst ist.
Man kann Elektronische Felder Magnetische Felder aber noch keine richtigen Gravitationsfelder aufbauen. Heutige künstliche Gravitation basiert meist auf dem Prinzip, dass sich ein Objekt dreht und dadurch alle Gegenstände im inneren an die Außenwand gedrückt werden - Fliehkraft (Trägheit).
_________________
Es sind die Dinge hinter den Dingen die die Dinge geschehen lassen.
Smile
Mein Forum:
www.Smartsystem.de.tc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
alpha



Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Do Nov 30, 2006 8:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Aber was ist mit Antimaterie, hat diese vielleicht Antigravitation??


natürlich nicht. teilchen der antimaterie haben nur entgegengesetzte ladungen, sprich: ein atomkern besteht aus neutronen und negativ geladenen "protonen", die hülle ist von positiv geladenen "elektronen", nämlich den positronen umgeben. diese teilchen haben aber auch eine positive masse. antimaterie ist im übrigen schon hergestellt wurden..

Zitat:
Blei es schirmt mehr oder weniger eine Strahlung ab


... weil es eine hohe dichte hat, somit ist die warscheinlichkeit der betateilchen, auf ein hindernis zu treffen, viel höher als bei anderen stoffen.

Zitat:
Fliehkraft (Trägheit)


... hat nun überhaupt nichts mit gravitation zu tun Smile
das sind zwei vollkommen unterschiedliche kräfte. fliehkraft ist eine scheinkraft, die der radialkraft entgegenwirkt. das wiederum ist die kraft, die einen körper auf der kreisbahn hält und zum mittelpunkt wirkt. hat also nichts mit der gravitation zu tun.

wenn ihr schon diskutiert, dann doch bitte mit den nötgen grundkenntnissen und nicht mit pseudowissenschaftlichen argumenten...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smart



Anmeldedatum: 12.06.2004
Beiträge: 545

BeitragVerfasst am: Mo Dez 04, 2006 7:07 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
.. hat nun überhaupt nichts mit gravitation zu tun Smile

Das hab ich doch gesagt!!!!
Zitat:
Man kann Elektronische Felder Magnetische Felder aber noch keine richtigen Gravitationsfelder aufbauen.


Zitat:
.. weil es eine hohe dichte hat, somit ist die warscheinlichkeit der betateilchen, auf ein hindernis zu treffen, viel höher als bei anderen stoffen.

Ja klar, aber es erzeugt keine "Gegenwellen" (wenn dus ganz genau willst, keine Phasenverschobenen Wellen)

Ja und dann kommste in Rudern, weil es Wellen und Teilchencharakter hat. Genau wie Licht. Eben redest du von Betateilchen:
Zitat:
... weil es eine hohe dichte hat, somit ist die warscheinlichkeit der betateilchen, auf ein hindernis zu treffen, viel höher als bei anderen stoffen.

_________________
Es sind die Dinge hinter den Dingen die die Dinge geschehen lassen.
Smile
Mein Forum:
www.Smartsystem.de.tc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
berti



Anmeldedatum: 12.01.2005
Beiträge: 136

BeitragVerfasst am: Mo Dez 04, 2006 8:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Das hab ich doch gesagt!!!!
Zitat:
Man kann Elektronische Felder Magnetische Felder aber noch keine richtigen Gravitationsfelder aufbauen.


So ganz stimmt das nicht.
http://www.final-frontier.ch/Das_erste_kuenstliche_Gravitationsfeld
wenn dieses Experiment bestätigt wird, kann zumindest Schwerkraft künstlich erzeugt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


CrackerTracker © 2004 - 2019 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de