forum.hcrs.at Foren-Übersicht forum.hcrs.at
Freier Gedankenaustausch zur
HCRS Home Labor Page

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Elektrolyse

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Physik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Zhero



Anmeldedatum: 24.06.2006
Beiträge: 82
Wohnort: m.city

BeitragVerfasst am: So Feb 24, 2008 11:57 am    Titel: Elektrolyse Antworten mit Zitat

hallo erstmal,
kann mir jemand mal vernünftig das prinip einer Elektrolyse erklären?? Ich habe schon so viele Berichte gelesen aber daraus werde ich nicht schlau ist mir nich anschaulich genug also danke schonmal im vorraus. Smile
_________________
du kennst das Bekannnte, doch das Unbekannte kann dich bekehren...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Zhero



Anmeldedatum: 24.06.2006
Beiträge: 82
Wohnort: m.city

BeitragVerfasst am: Mi Feb 27, 2008 4:31 pm    Titel: Mager Antworten mit Zitat

keiner weiß was dazu??
_________________
du kennst das Bekannnte, doch das Unbekannte kann dich bekehren...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: Mi Feb 27, 2008 7:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja was gibts da zu erklären? Sauerstoff ziehts zur einen Elektrode, den Wasserstoff aber zur anderen. Zielkonflikt -> Molekül geht kaputt, Gas an der Elektrode.
Das klappt aber nur wenn das Molekül aus Atomen zusammengesetzt ist die unterschiedliche Normalpotentiale haben.
H2O kann man so zerlegen, H2 (also Wasserstoff, der liegt ja nicht in atomarer Form vor) kriegt man so nicht auseinander.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 17.03.2008
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: Mo März 17, 2008 5:21 pm    Titel: Also erst einmal Antworten mit Zitat

weiß schon Wikipedia einiges
http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrolyse

Das Grundprinzip ist recht einfach und besteht in der Umkehrung der Vorgänge eines galvanischen Elements. Voraussetzung ist eine dissoziierte Ionenverbindung, sprich eine in Wasser gelöste Ionenverbindung wie Kochsalz:
NaCl + H20 <-> Na+ Cl-
Man beachte das auch Säuren und Basen dissoziieren:
HCL + H20 <-> H3O+ + Cl-
NaOH + H2O <-> Na+ OH- + H2O

durch die Auftrennung der Ionenverbindung liegen die Teilionen als eigenständig bewegliche Einheiten vor. Wie alle anderen geladenen Körper wirken auf sie im elektrischem Feld zwischen den Elektroden Kräfte, die sie zu der jeweils anders geladenen Elektrode ziehen. Dort werden die Ionen durch Elektronenaufnahme/Abgabe zu "normalen" Molekülverbindungen reduziert/oxydiert:

Reduktion: Na+ + e- -> Na
Oxydation: Cl- -> Cl + e-

Das Natrium verbindet sich allerdings sofort mit dem Wasser zu Natronlauge, die Chlorradikale schnell zu Chlormolekülen.
Wer aufgepaßt hat merkt das da radikales Chlor in potentiell warmer Natronlauge freiwird... Wer chemisch denken kann höre Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Physik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


CrackerTracker © 2004 - 2020 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de