forum.hcrs.at Foren-Übersicht forum.hcrs.at
Freier Gedankenaustausch zur
HCRS Home Labor Page

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Edelstahlgehäuse!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Allgemeines
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Biggbiz



Anmeldedatum: 17.03.2005
Beiträge: 76

BeitragVerfasst am: Mi Jul 13, 2005 2:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Es sieht aber auch sehr schön aus wenn man es durcheinander macht wie ich bei meinem pc^^
www.biggbiz.de
in der gallerie sind die ergebnisse zu bewundern....
Wenn ihr eh schon daseid, hinterlasst doch nen Gästebucheibntrag Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: Mi Jul 13, 2005 4:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nö, also durcheinander ist keine Kunst, das krieg ich auch mit ner Flex hin.
Ich mag das nicht wenn die Kerbrichtung auf einer Fläche unterschiedlich ist, wenn man den Gegenstand bewegt entsteht der Eindruck das die Fläche nicht flach ist sondern ein Winkel drin ist.
Polieren ist viel Aufwendiger, hat aber eigentlich genau wie gebürsteter Edelstahl das man Fingerabdrücke sehr gut erkennen kann.
Ich würde zu Aluminium raten und die Aussenteile einfach naturfarben Eloxieren, geht einfach und das Gehäuse wird auch schön leicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smart



Anmeldedatum: 12.06.2004
Beiträge: 545

BeitragVerfasst am: Mi Jul 13, 2005 5:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@Andi
Bei Aluminium gibt es einen Trick damit man die Fingerabdrücke nicht mehr so sieht.
Man schmiert die Oberfläche mit etwas Öl/Fett ein und schon sieht man keine Flecken mehr weil schon Fett drauf ist.
Wenig Öl/Fett nehmen.
Klingt komisch funktioniert aber.
Winkel und Beulen wirken immer wie gewollt und nicht gekonnt.
Es gibt viele Möglichkeiten das dünne Edelstahlrohr zu beulen.

Ich dachte es gibt Aluminiumrohr im gewünschten Durchmesser(ca. 35cm) und genügender Dünnwandigkeit.
Oder denkst du vielmehr an ein Eckiges Gehäuse?

PS: Das mit der Flex haben bestimmt schon einige Casemodder umgesetzt. Verrückt aber interessant.
Eben ein Hingucker für den ersten Blick.
... Rolling Eyes Vielleicht gar keine schlechte Idee???

@biggbiz
Wenn dann würde ich das richtig retro machen. Vielleicht mit ein bisschen Rost oder so.
Wie ne alte Maschine. Ist eben der Retrolook. Gefällt aber nicht jedem.
Ich weiß aber nicht ob Rost sich dazu eignet.
Der blättert ja vielleicht ab oder so.
_________________
Es sind die Dinge hinter den Dingen die die Dinge geschehen lassen.
Smile
Mein Forum:
www.Smartsystem.de.tc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: Mi Jul 13, 2005 9:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gibt spezielle Rostfarbe.

Aber zurück zum Gehäuse, auf eloxiertem Aluminium siehste auch keine Fingerabdrücke mehr, auch ohne das mans fettig macht.
Beulen sehen dann gewollt aus wenn sie perfekt und regelmäßig geformt sind, alles andere ist keine Kunst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smart



Anmeldedatum: 12.06.2004
Beiträge: 545

BeitragVerfasst am: Do Jul 14, 2005 1:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde Beulen lieber vermeiden.
Wenn man das nicht richtig kann (wie ich) sollte man lieber die Finger davon lassen.
Außerdem finde ich eine glatte Struktur viel besser.
Hat aber vielleicht jeder seine eigene Meinung.

Was genau ist eloxiert eigentlich?
_________________
Es sind die Dinge hinter den Dingen die die Dinge geschehen lassen.
Smile
Mein Forum:
www.Smartsystem.de.tc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Flybackvernichter



Anmeldedatum: 25.07.2005
Beiträge: 32
Wohnort: Wien/Österreich

BeitragVerfasst am: Mo Sep 05, 2005 12:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi, wieso nimmst du keine dünne Alu-Platte, bearbeitest sie und biegst sie anschliesend auf einem Edelstahlrohr deines Vaters in Form??? Das hat den Vorteil, dass du sie z.B: besser auf einer Grundplatte montieren kannst (z.B: Kanten im rechten Winkel biegen, Nut fräsen und hineinstecken und/oder schrauben)!

mfg Flybackvernichter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Flybackvernichter



Anmeldedatum: 25.07.2005
Beiträge: 32
Wohnort: Wien/Österreich

BeitragVerfasst am: Mo Sep 05, 2005 1:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

EDIT: ELOXAL ist ELektrisch OXidiertes ALuminium
eloxiert ist ELektrisch OXidiert
man hängt an das Elektrisch leitende Gefäß und an das Werkstück
eine Spannung (genauer Wert wichtig für färbung!!!) und füllt das
Gefäß mit einer speziellen Flüssigkeit (Pulver zum lösen gibt es
z.B: bei conrad); bestimmte zeit warten, um einen genügend dicke
Schicht drauf "zu oxidieren"

mfg Flybackvernichter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: Mo Sep 05, 2005 4:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nicht die Spannung ist wichtig sondern der Strom, aber der auch nur wegen der Schichtdicke und gleichmäßigkeit.
Die Schichten lässt man dann entweder naturfarben oder färbt sie mit Farbe ein. Geht zum beispiel ganz gut mit Texilfarbe.
Danach die Poren der Oxydschicht mit heißem Wasser verschließen.
Als Elektrolyt eignet sich Batteriesäure.
Die Bezeichnung Anodisieren lässt leicht darauf schließen das das Aluminium die Anode bildet
Für die Kathode sind Aluminium- oder Bleiplatten optimal, Stichwort elektrochemische Spannungsreihe.
Kann man aber alles nochmal hier nachlesenen:
http://www.electronic-thingks.de/eloxieren/index.php
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


CrackerTracker © 2004 - 2019 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de