forum.hcrs.at Foren-Übersicht forum.hcrs.at
Freier Gedankenaustausch zur
HCRS Home Labor Page

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

trafoöl, isolieröl
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Allgemeines
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ch.m



Anmeldedatum: 17.02.2005
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: Mo Feb 28, 2005 8:37 pm    Titel: trafoöl, isolieröl Antworten mit Zitat

hallo zusammen,

ich baue mir gerade einen folienkondensator für meine tesla-spule. in der anleitung steht, das man ihn unter diesem "trafoöl" betreiben muss da er sonst beschädigt wird. woher bekommt man dieses trafo oder -isolieröl ?

vielen dank.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LordNaikon



Anmeldedatum: 01.08.2004
Beiträge: 219
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: Mo Feb 28, 2005 8:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich bastle auch gerade daran ... wüsste ich auch mal gerne !

was hast du fürn ne anleitung ? .. ich wollte eigentlich normales speise öl nehemen

mit freundlichen grüßen lord naikon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ch.m



Anmeldedatum: 17.02.2005
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: Mo Feb 28, 2005 8:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich wage zu bezweifeln das normales speiseöl funktioniert.

http://www.kronjaeger.com/hv/hv/comp/cap/caps.html#stack
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SteelWolf



Anmeldedatum: 15.12.2004
Beiträge: 116
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Mo Feb 28, 2005 9:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Dann nimm halt Motoröl^^
Also was ich so auf der suche nach Caps gefunden hab waren meistens selbstgebaute folienkondis...naja die waren meistens in irgendne plastikbox gesteckt n bischen fixiert und mit Motoröl oder sonstigem Öl vollgefüllt
Da das ja die meisten machen und dabei meinen: Null Aufwand nehme ich an das auch das Öl keinen Aufwand zu machen scheint... Oder woher bitteschön kriegt man Isolieröl?

//Edit: Aehm.. speißeöl hätt ich aber trotzdem nicht genommen.. wenn dann sollte es schon eher von dem Brennbaren Zeugs abstammen...nicht von Pflanzen
Ich nehme an die bestandteile von Speißeöl könnten auch ein paar leitfähigere bestandteile haben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: Di März 01, 2005 3:52 am    Titel: Antworten mit Zitat

Trafoöl ist ein sauberes Öl das keinerlei leitfähige Bestandteile wie Wasser oder elementaren Kohlenstoff mehr beinhaltet.
Motoröl kommt dem noch am nächsten, in Pflanzenölen dürfte definitiv zu viel Wasser drin sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LordNaikon



Anmeldedatum: 01.08.2004
Beiträge: 219
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: Di März 01, 2005 3:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

"dürfte definitiv "

irgendwie hab ich es gerade mit "Korinthen kacken" Very Happy

najuti .. dann werd ich doch mal von meinem speiseöl umsteigen, wenn da eventuell mit absoluter sicherheit zu viel wasser enthalten ist. so viel wird man ja auch net brauchen , das man davon arm wird.

wenn ich es denn mal auf die reihe bekommen sollte , mach ich mal ein paar photos ... was ich ja eigentlich sowieso machen wollte aber nie dazu komme Smile

mit freundlichen grüßen lord naikon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ravachol



Anmeldedatum: 11.10.2004
Beiträge: 43
Wohnort: in den dunklen saarländischen Wäldern

BeitragVerfasst am: Di Jun 14, 2005 9:17 pm    Titel: Tafoöl Antworten mit Zitat

Auf KEINEN Fall Speiseöl oder so was verwenden ( es sei denn du hast gute Freunde bei der Feuerwehr)
Gut und Teuer wäre gutes Silikonöl.

Trafoöl per se gibts spottbillig bei Helmut Singer in Aachen .... da ist das porto höher als der Warenpreis......

jetzt such ich nur noch den Link .....

http://www.helmut-singer.de/ ( hätt ich ja gleich draufkommen können) ......

dort in der Riesenauswahl an nötigen und unnötigen Krimskrams suchen .... sind Dosen zu nem echten Billigmarktpreis.......

unter Chemisch-Physikalische Geräte deklariert als esso coolanol ..... für lausige 11,50 € - pro gallone (3,8 liter) und riesenrabatt bei größerer Abnahme

ölige Grüße vom Rava
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
smart



Anmeldedatum: 12.06.2004
Beiträge: 545

BeitragVerfasst am: Mi Jun 15, 2005 6:02 am    Titel: Antworten mit Zitat

Als ich bei den Stadtwerken Praktikum gemacht habe hatten die natürlich Trafoöl. Wenn ich mal zufällig wieder einen sehe kann ich die mal fragen, wo die das Öl herbekommen.
Mit dem Öl werden die alten Trafos für die Niederspannung zum Beispiel gefüllt.
_________________
Es sind die Dinge hinter den Dingen die die Dinge geschehen lassen.
Smile
Mein Forum:
www.Smartsystem.de.tc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
grinsekater



Anmeldedatum: 28.02.2004
Beiträge: 58
Wohnort: BI a.T.W

BeitragVerfasst am: Fr Jun 17, 2005 9:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Auf KEINEN Fall Speiseöl oder so was verwenden

vor etwa 3 wochen haben wir ne steuerung für eine verpackungs-maschinenfirma gebaut. Da waren so papier-folien-wickelkondensatoren dabei (ich glaube zum kompensieren oder so). Da stand doch glatt auf dem einen `pflanzenöl`... Cool
Ich könnte mir vorstellen, dass olivenöl (beispielsweise das aus aldi) für den heimbedarf reicht. Und feuchtigkeit werden alle öle auf dauer anziehen..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smart



Anmeldedatum: 12.06.2004
Beiträge: 545

BeitragVerfasst am: So Jun 19, 2005 9:21 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich dachte das Öl soll die Feuchtigkeit fernhalten. Rolling Eyes
Oder ist das nur zum Funkenlöschen geeignet?
_________________
Es sind die Dinge hinter den Dingen die die Dinge geschehen lassen.
Smile
Mein Forum:
www.Smartsystem.de.tc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Biggbiz



Anmeldedatum: 17.03.2005
Beiträge: 76

BeitragVerfasst am: So Jun 19, 2005 2:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das Öl wird als Isolator benutzt... Aber in nem geschlossenen behältnis mit Druckausgleich wegen erwärmung zieht das öl bestimmt kein Wasser^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: So Jun 19, 2005 11:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wer sagt denn das das Pflanzenöl in dem Kondensator vorher nicht gereinigt wurde? Vermutlich sollen das besonders Umweltfreundliche Ölkondensatoren sein.
Für welche Spannungen sind die denn gedacht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smart



Anmeldedatum: 12.06.2004
Beiträge: 545

BeitragVerfasst am: So Jun 26, 2005 12:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das Öl verdrängt das Wasser doch eigentlich oder liege ich da falsch?
_________________
Es sind die Dinge hinter den Dingen die die Dinge geschehen lassen.
Smile
Mein Forum:
www.Smartsystem.de.tc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: So Jun 26, 2005 4:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ein gewisser Anteil Wasserdampf diffundiert langsam ins Öl hinein. Der Anteil hält sich zwar in Grenzen ist aber eben vorhanden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smart



Anmeldedatum: 12.06.2004
Beiträge: 545

BeitragVerfasst am: Mo Jun 27, 2005 6:18 am    Titel: Antworten mit Zitat

Kann der Anteil zu Schäden bzw. zu einem Überschlag führen?
_________________
Es sind die Dinge hinter den Dingen die die Dinge geschehen lassen.
Smile
Mein Forum:
www.Smartsystem.de.tc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


CrackerTracker © 2004 - 2019 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de