forum.hcrs.at Foren-Übersicht forum.hcrs.at
Freier Gedankenaustausch zur
HCRS Home Labor Page

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Hitze und Glasfaser
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Allgemeines
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Macklaud



Anmeldedatum: 08.03.2004
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: Fr Jan 14, 2005 8:38 pm    Titel: Hitze und Glasfaser Antworten mit Zitat

Weis jemand zufällig welche temperatur Glasfaser aushält ? also wenn es schon gehärtet wurde.

Ich wollte einen behälter für elektrolyse machen.
Wollte form aus wachs machen dann mit glasfaser bekleben und mit heißfön den wachs rausschmelzen, weis nu aber nicht ob mir zuerst glasfaser wegbrennt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: Sa Jan 15, 2005 2:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

Du meinst Glasfaserverstärkten Kunststoff nehme ich an.
Die Glasfasern sollten nicht das Problem sein, der Epoxidkunstoffdings aber schon, Laut meinem Tabellenbuch hält der dauerhaft maximal 130°C aus, kurzzeitig auch 180°C.
Deutlich zu wenig für einen Heißluftföhn, heisses Wasser würde aber auch reichen um das Wachs zu schmelzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Macklaud



Anmeldedatum: 08.03.2004
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: Sa Jan 15, 2005 1:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ahh, danke ^^ heisses wasser klingt gut, dann brauche ich keinen Heißluftföhn zu kaufen Very Happy

Amm, und welche temperatur hält Glasfaser aus ?? Leitet es gut wärme oder dämmt es sie ?? Wollt ein heizkörper mit widerstandsdraht machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: Sa Jan 15, 2005 4:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Im Baumarkt wird Glaswolle Mattenweise als Dämmmittel verkauft...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Macklaud



Anmeldedatum: 08.03.2004
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: So Jan 16, 2005 11:46 am    Titel: Antworten mit Zitat

k gut ^^ danke @ Andi Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LordNaikon



Anmeldedatum: 01.08.2004
Beiträge: 219
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: Mo Jan 17, 2005 11:01 am    Titel: Antworten mit Zitat

Andi hat Folgendes geschrieben:
Im Baumarkt wird Glaswolle Mattenweise als Dämmmittel verkauft...


gleiche woltle ich auch ..sagen Razz

.. was willst du denn genau machen ?

ich habe früher für meine elektrolyse versuche .. einfach einmachgläser genommen!

ich kenn ja nicht den zweck deiner apperatur .. aber für mich hat das immer gereicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Macklaud



Anmeldedatum: 08.03.2004
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: Mo Jan 17, 2005 1:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

naja, ich möchte Wasserstoff und sauerstoff teilen, dazu wollte ich 2 röhren machen die unten verbunden sind. Oben kommt dann an jedem rohr ein schlauch dran was dann den wasserstoff bzw sauerstoff (je nach bedarf) einsammelt. Hmm, ich weis irgendwie noch immer nicht wo ich einen Impeller herbekomme :/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SteelWolf



Anmeldedatum: 15.12.2004
Beiträge: 116
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Do Jan 20, 2005 7:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

einen Impeller? Zum absaugen oder wie? O_o?
Wozu brauchst du einen Impeller bei ner Elektrolyse...?

Impeller kriegste zb. in ..Modellbaushops?
ich hab nen Impeller 8[ und zwar für nen NUR-Flügler...Brushless

(btw ich hab von meiner alten schule ein U-Rohr das is so richtig genial für elektrolyse)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: Fr Jan 21, 2005 1:19 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wozu so n dämliches U-Rohr?
reicht doch wenn man ein aussen isoliertes Rohr als Elektrode verwendet oder die über den Elektroden aufsteigenden Gase per Trichter auffängt.
Letzteres bietet sich an weil man dann auch großflächige Elektroden verwenden kann und der Widerstand des ganzen deutlich sinkt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Macklaud



Anmeldedatum: 08.03.2004
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: Fr Jan 21, 2005 12:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, den impeller brauche ich nicht für ne elektrolyse sondern für was anderes, die modellbaudüsen kosten bisl zu teuer, und sind meistens aus kunststoff or so, ich suche aber einen impeller aus edelstahl.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smart



Anmeldedatum: 12.06.2004
Beiträge: 545

BeitragVerfasst am: Do Jul 14, 2005 2:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wozu braucht man einen Impeller?

Ich hab mich auch schon mit der Herstellung/Synthese/Darstellung von Wasserstoff beschäftigt. Ich hatte sogar mal so ein Auto in der Hand. Das hatte ne Solarzelle mit der es den Wasserstoff getrennt hat(allerdings in ner Brennstoffzelle) und einen Motor, sodass es mit dem Sauerstoff und Wasserstoff Strom erzeugen konnt und losfahren konnte.

Ich hab natürlich auch über den eignbau einer Art Brennstoffzelle Nachgedacht und bin dabei aber nicht einmal auf das Wort Impeller gestoßen.
Es ist schon lange her aber ich glaube man brauchte eine Membran dazu. Vielleicht meinst du ja die.
_________________
Es sind die Dinge hinter den Dingen die die Dinge geschehen lassen.
Smile
Mein Forum:
www.Smartsystem.de.tc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Macklaud



Anmeldedatum: 08.03.2004
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: Do Jul 14, 2005 8:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ömm, Impeller hat ja auch nix mit der Elektrolyse zutun, sollte irgendwie n kleiner kompressor werden Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
smart



Anmeldedatum: 12.06.2004
Beiträge: 545

BeitragVerfasst am: Fr Jul 15, 2005 1:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wozu soll der Impeller dann gut sein?
_________________
Es sind die Dinge hinter den Dingen die die Dinge geschehen lassen.
Smile
Mein Forum:
www.Smartsystem.de.tc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Macklaud



Anmeldedatum: 08.03.2004
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: Fr Jul 15, 2005 5:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ömm, für nen Kompressor ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: Fr Jul 15, 2005 10:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mörp, schon wieder falsch.
http://de.wikipedia.org/wiki/Impeller

Ihr solltet alle beide öfters nen Blick auf Wikipedia werfen, da steht mittlerweile zu jedem scheiß was drin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


CrackerTracker © 2004 - 2019 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de