forum.hcrs.at Foren-Übersicht forum.hcrs.at
Freier Gedankenaustausch zur
HCRS Home Labor Page

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

suche Video auf Youtube...

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Allgemeines
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fefferl



Anmeldedatum: 24.01.2010
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: Mo Mai 26, 2014 7:43 am    Titel: suche Video auf Youtube... Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

vor ein, zwei Jahren hab ich mal einen Link auf Youtube gehabt über einen Typen, der in einem Hinterzimmer einer Kneipe einen Vorttag hielt ganz im Stile der Reden von AH über die "Erungenschaften der Deutschen" und was alles schon so gewesen ist und passiert ist. Ich erinnere mich noch an die Aussage:

Die Amerikaner warn nicht die ersten auf dem Mond. Alles Quatsch! Die Deutschen waren bereits 1942 (Zahl wahrscheinlich nicht korrekt) als erste auf dem Mond!

Wer erinnert sich auch daran und kann mir entweder den Link schicken oder einen Namen nennen, unter dem man dieses Video wiederfinden kann?

Gruß
Fefferl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dodes



Anmeldedatum: 05.04.2008
Beiträge: 761
Wohnort: Dortmund Technologiezentrum

BeitragVerfasst am: Mo Mai 26, 2014 12:07 pm    Titel: Re: suche Video auf Youtube... Antworten mit Zitat

Mh,

die Deutschen bereits auf dem Mond Question Noch nie gehört, kenne
nur das mit dem NASA Curiosity Foto, dass die da einen deutschen
Wehrmachtshelm fotografiert haben:







Wäre aber nicht so abwegig, dass die damals aus ballistischer Neugier heraus, mal ne V2 Rakete oder mit der V3 Kanone auf den Mond gefeuert haben. Question



Wäre geschichtlich schon blöde, wenn sich da jetzt Trümmer oder Projektile finden lassen würden.

Viele Grüße,

Dodes Wink
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fefferl



Anmeldedatum: 24.01.2010
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: Di Mai 27, 2014 11:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, die Bilder sind nett, aber das ist nicht das, was ich suche. Es ist ein Video, bei dem der Herr an einem Tisch sitzt und zu den Anwensenden spricht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sowasaberauch



Anmeldedatum: 09.04.2008
Beiträge: 833

BeitragVerfasst am: Mi Mai 28, 2014 10:23 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wäre aber nicht so abwegig, dass die damals aus ballistischer Neugier heraus, mal ne V2 Rakete oder mit der V3 Kanone auf den Mond gefeuert haben.


LOOOOOOL.

Ich stelle mir das gerade bildlich so vor, wie das ausgesehen hat, wie der Helm da rauf kam...

Da haben die einen Sitz auf die V3 montiert, da kam ein Soldat drauf (mit Helm) und dazu wurde Ihm noch eine V2 auf den Rücken gebunden... Laughing Laughing Laughing

So eine Art fliegende Aufklärung...
Der erste Spionage-Satellit sozusagen...LOL

Das wunderbare beim Mensch ist, dass er sehr fantasievoll ist, bzgl der Interpretation von Bildern und Geräuschen...
Aber ich scheine da zu wenig Fantasie zu haben, um den Stein ernsthaft als Helm zu interpretieren...

Aber jetzt Mal ernst: 1942 auf dem Mond?
Lol, da müssten sie schon die berühmten "Thule-Ufos" benutzt haben...LOL

Ich persönlich denke zwar, dass man relativ gesichert sagen kann, dass Sie mit Rundflugzeugen experimentiert haben, aber für solche Anti-Gravitations-Ufos fehlt mir dann doch scheinbar wieder die Fantasie...

Da man mit der Sache mit den Rundflugzeugen auch heute noch ein grosses Geheimnis draus macht, würde es mich nicht verwundern, dass diese Anti-Gravitations-Ufo Story bewusste Täuschung war, um die Geschichte der Rundflugzeuge allgemein als lächerlich zu deklarieren.
Ähnlich wie die Sache mit den Ausserirdischen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fefferl



Anmeldedatum: 24.01.2010
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: Mi Mai 28, 2014 12:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lach.... ja, die Vorstellungen sind schon was wert. Dennoch: Kennt keiner dieses Video von dieser ominösen Person, der da solche Sprüche im Stil der NS-Ptropaganda von sich gab? Nicht nur den Mondflug, sondern auch über diverse andere Dinge wie kalte Fusion, die es anscheinend schon lange im Geheimen gibt. Mir fällt der Name nicht mehr ein, soinst könnte ich darüber fündig werden.

Ich glaube auch, dass hier im Forum schon mal jemand den Link gepostet hat....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dodes



Anmeldedatum: 05.04.2008
Beiträge: 761
Wohnort: Dortmund Technologiezentrum

BeitragVerfasst am: Do Mai 29, 2014 1:22 am    Titel: Antworten mit Zitat

@ Sowasaberauch

LOOOOOOL^n+1

So habe ich das noch gar nicht betrachtet Mr. Green

@ Fefferl

Nee, ist mir leider nicht bekannt Crying or Very sad

Viele Grüße,

Dodes
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tommek0686



Anmeldedatum: 08.06.2013
Beiträge: 44
Wohnort: Magdeburg

BeitragVerfasst am: Do Mai 29, 2014 8:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Und was machen DIE dann hier?

http://www.grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2014/05/beinahe-kollision-zwischen.html?m=1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fefferl



Anmeldedatum: 24.01.2010
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: Do Mai 29, 2014 9:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das liest sich nach Hobby-Drohne. Ich einschlägigen Kreisen gibt es nämlich Wettbewerbe, wer am höchsten fliegt, die weiteste Strecke, die höchste Geschwindigkeit und vieles mehr! Ein guter Bekannter von mir war mit seinem Quadcopter, 50cm x 50cm x 20cm mit Datenlogger schon auf 1700m über Grund! Die großen Teile, die Oktocopter mit dann 8 Motoren können gängige Spiegelreflexmaeras oder Camcorder locker tragen und bei denen kann ich mir Höhen von 5500m und mehr gut vorstellen.

Aber das klärt immer noch nicht meine Frage.... Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sowasaberauch



Anmeldedatum: 09.04.2008
Beiträge: 833

BeitragVerfasst am: Do Mai 29, 2014 11:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Yep, sehe ich auch so, wobei ich bei diesem Bericht eher auf einen Mini Blimp oder Zeppelin tippe.

Weisst Du denn sonst noch näheres über das Video. Um was ging es allgemein, oder sonst noch? etc. War es eine bekanntere Persönlichkeit? etc.

Wieso genau interessiert Dich denn das Video so?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fefferl



Anmeldedatum: 24.01.2010
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: Fr Mai 30, 2014 6:25 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo sowasaberauch,
ich hatte mit einem Kollegen eine Diskussion über einen Arktikel, bei dem unter Anderem die Behauptungen aufgestellt wurden, die Erde sei hohl, man könnte das an den abgeplatteten Polen sehen, aber die Aufnahmen die man dazu in Googel Maps sehen kann, wären alle bearbeitet, zudem schrieb der Autor, man könnte schon Längst für "ganz geheime Projekte" Strom aus dem Nichts erzeugen und die USA würde mit tiefen Brummtönen gezielt Erdbeben auslösen und vielen weiteren Quatsch dazu. Und bei dieser Anhäufung solcher in meinen Augen idiotischen Aussagen ist mir dieses Video in den Sinn gekommen, das ich da mal gesehen habe.

Unsere Diskussion ging letztendlich darüber, was Menschen dazu bewegt, solche Äusserungen zu tun, selbst wenn es physikalisch begründete Beweise dafür gibt, dass solche Aussagen falsch sind.

Der "Hauptakteur" in dem Video ist kein wirklich bekannter Mensch, aber in der Szene durchaus mit Namen. Ich erinnere mich halt nur noch, dass er in einem sehr herrscherischen, selbstüberzeugten Ton sprach, immer wieder die Redewendung " Das ist alles Quatsch" nutzte und von der Kleidung eher wie ein Landwirt aus dem Jahre 1920 aussah.

Und noch was, dieser Vortrag wurde in einem Hinterzimmer einer Kneipe vorgetragen und man sieht fast nur den Sprecher und nicht die anderen, die mit um den Tisch sitzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
berti



Anmeldedatum: 12.01.2005
Beiträge: 136

BeitragVerfasst am: Do Jun 05, 2014 5:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Fefferl hat Folgendes geschrieben:


Und noch was, dieser Vortrag wurde in einem Hinterzimmer einer Kneipe vorgetragen und man sieht fast nur den Sprecher und nicht die anderen, die mit um den Tisch sitzen.


Hallo Fefferl

du meinst mit Sicherheit den oder vielmehr die Spinner vom Neuschwabenlandtreff. Der Zipfl heißt Axel Stoll, einfach bei YT den Namen eingeben.

Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fefferl



Anmeldedatum: 24.01.2010
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: Fr Jun 06, 2014 11:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das war der abgefahrene Kerl! Danke!!! Jetzt ist der Spaßfaktor fürs Wochenende gegeben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner100



Anmeldedatum: 26.07.2009
Beiträge: 775

BeitragVerfasst am: Sa Okt 11, 2014 5:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo -

Also wenn schon - dann Dr. Axel Stoll - der als Figur oder Person in soweit
sehr aufschlussreich in Erscheinung tritt, weil er genau im Stil des
Wissenschaftlichen Super-Optimismus der 30-ger und 40-ger Jahre
argumentiert und damit auf sehr geschickte Art und Weise das Interesse
der damaligen Jugend an naturwissenschaftlichen Fragen ankurbelt, heute
würde man eher arrogant "anschwurbelt" sagen.

Das liegt heute aber nur an der demokratisch verflachten und beliebig
relativierenden Geringschätzung der Gesellschaftlichen Zukunft, wo sich
niemand, ausser in Sonntagsreden, noch für die Leistungen der Menschen
interessiert, da sie doch nur meist "vorgetäuscht, erschlichen oder auf
dem Rücken anderer" aus reinem "egoistischen" Eigennutz herzuleiten
sind und Geld kosten, das viel besser in den "Armen Regionen" des
Auslands angelegt wäre...usw

Inhaltlich ist alles, was Stoll erzählt, nur durch den Kontrast interessant,
der sich aus der latenten Gegenüberstellung von Diktatur und
Beliebigkeits-Demokratie abzeichnet.

Gruss
Werner
_________________
--------Es gibt keinen Energieverbraucher ---------
------------- der Energie verbraucht------------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Patty



Anmeldedatum: 13.08.2012
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: Mo Mai 09, 2016 3:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Axel Stoll ist ja leider von uns gegangen. Fand seine Reden eigentlich sehr interessant. Ob da jetzt so viel wahres dran ist wage ich zu bezweifeln. Alleine schon aus dem Grund, dass er immer als Begründung sagt: "Das ist bekannt" oder "Das ist erwiesen"...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de