forum.hcrs.at Foren-Übersicht forum.hcrs.at
Freier Gedankenaustausch zur
HCRS Home Labor Page

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Peltierbetriebene LED

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Physik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hubert



Anmeldedatum: 21.05.2006
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: Mi Nov 16, 2011 12:09 am    Titel: Peltierbetriebene LED Antworten mit Zitat

Nachdem ich "Peltier Ofen" von den Labor Pages gelesen hatte und noch ein paar Pelztiere zuhause rumliegen hatte, hab ich selbst ein bisschen experimentiert.
Dazu habe ich 2 Peltiers in serie geschaltet, nen alten Lüfterlosen Prozessorkühler zur Kühlung genommen, auf die andere Seite der Peltiers eine kleine Kupferplatte gesetzt und diese mit einem Teelicht erhitzt. Als Verbraucher habe ich 2 parallel geschaltete 1W Leds angeschlossen. Die Leds leuchten fast mit voller Helligkeit, somit habe ich insgesamt mehr sichtbares Licht, als das Teelicht alleine bringt. Das ganze ist noch nicht optimal, da der Kühlkörper senkrecht über dem Peltier steht und damit auch direkt von der Teelichthitze erwärmt wird, aber ich arbeite weiter dran um das ganze zu optimieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Steve



Anmeldedatum: 20.12.2004
Beiträge: 536

BeitragVerfasst am: Di Dez 06, 2011 10:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Hubert,

cooles Ergebnis, Deine "wunderbare Lichtvermehrung".

Es gibt ja Bestrebungen, Autolichtmaschinen durch Peltier-Wärmerecycler zu ersetzen. Das klingt exotisch, könnte aber bei geeigneten Bedingungen (nicht zu viel Kurzstrecken) sogar funktionieren. Nebeneffekt: mehr Leistung zur Verfügung weil die Lichtmaschine nicht bremst. Bin gespannt, ob das klappt.
_________________
Grüße, Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stebinski



Anmeldedatum: 01.10.2005
Beiträge: 290

BeitragVerfasst am: Mi Aug 15, 2012 8:30 am    Titel: Antworten mit Zitat

Tolles Experiment!"

Es gibt in sachen Größendimensionierung bei LED´s ja das Abwärmeproblem.
D.h. wenn man eine LED zu groß baut dann überhitzen diese. Da kam mir mal die Idee eine LED auf ein entsprechend großes Peltierelemend zu kleben ob das dann Funktioniert?
_________________
Für das Perpetuum Mobile, ist scheinbar Paradox, der Energieerhaltungssatz nötig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Physik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de