forum.hcrs.at Foren-Übersicht forum.hcrs.at
Freier Gedankenaustausch zur
HCRS Home Labor Page

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Hochspannungsmessung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Elektrotechnik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sammy



Anmeldedatum: 19.04.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Mi Apr 20, 2011 9:35 pm    Titel: Hochspannungsmessung Antworten mit Zitat

Hallo liebe com,

erstmal vielen dank das ich hier aufgenommen wurde Smile

Ich erstelle grade einen Vortrag zum Thema Hochspannungsmessungen und bin auf der suche nach geeigneter Literatur und Quellen im Internet. Was mir ebenfalls sehr helfen würde, wäre wenn sich hier jemand auf Hobby basis damit beschäftigt und mir ein paar Themenschwerpunkte vorschlagen kann. Grade Dinge die nicht jederman bei diesem Thema erwartet. Also lustige facts halten die Leute meist in zuhöhr Stimmung.

Vorab schonmal vielen dank für jeden Tipp

Gruß Sammy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steve



Anmeldedatum: 20.12.2004
Beiträge: 539

BeitragVerfasst am: Di Mai 03, 2011 10:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Sammy,

ich habe mal wo im netz was gefunden, da hat einer einen Stoßgenerator gebaut und sich so eine Lanze gemacht, mit der er dann den Spannungsverlauf messen konnte. Ich meine fast, das war so was wie ein Spannungsteiler. Mal sehen, ob ich das wiederfinde... ist schon lange her.

Grundsätzlich würde ich als erste Näherung mal die Funkenschlagweite nehmen.

Für elektrostatische Felder gibt´s hier auf HCRS die Feldmühle beschrieben.
_________________
Grüße, Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steve



Anmeldedatum: 20.12.2004
Beiträge: 539

BeitragVerfasst am: Mi Jun 08, 2011 10:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

So, nach einiger Zeit der Inaktivität ist mir eine Idee gekommen.
Ich hatte das Thema über einen Marx Generator Thread entdeckt.
Link zur Hochspannungsmessung ist:

http://members.tm.net/lapointe/High_Voltage_Probe.html

Der Typ hat schöne Tesla und Marx aufgebaut, schaut´s Euch an!
_________________
Grüße, Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
G-Tech



Anmeldedatum: 29.05.2011
Beiträge: 11
Wohnort: Süddeutschland/Schweiz

BeitragVerfasst am: Sa Jul 16, 2011 6:10 pm    Titel: Zur Messung nach alter Schule Antworten mit Zitat

Hallo Forum

Bei Motoren wurden Hochspannungen früher über die Funkenstrecke gemessen - kein Witz. Hier so ein Museumsgerät:

http://www.louis.de/_404dc27ad522f4110f0c3952d32d8325b8/index.php?topic=artnr_gr&article_context=detail&grwgr=&wgr=0&list_total=1&anzeige=0&artnr_gr=10003256

Gruß

G-Tech
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dodes



Anmeldedatum: 05.04.2008
Beiträge: 761
Wohnort: Dortmund Technologiezentrum

BeitragVerfasst am: Sa Jul 16, 2011 7:40 pm    Titel: Re: Zur Messung nach alter Schule Antworten mit Zitat

Moin,

um Gottes Willen NIE mit solch einem Teil versuchen irgendeine
Hochspannungsquelle auszumessen, wo Leistung hinter stecken könnte Exclamation

LEBENSGEFAHR Evil or Very Mad

Das könnte so ausgehen!

Gruß Dodes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
G-Tech



Anmeldedatum: 29.05.2011
Beiträge: 11
Wohnort: Süddeutschland/Schweiz

BeitragVerfasst am: Sa Jul 16, 2011 8:44 pm    Titel: ReRe: Zur Messung nach alter Schule Antworten mit Zitat

Hi Dodes

Natürlich hast du recht - Ich denke, daß jeder der den Unterschied zwischen Spannung und Stromstärke kennt, weis das. Dieses "Behelfsgerät" ist für Spannungen an Zündanlagen gebaut worden und erlaubt auch nur wage Aussagen über die "Kraft" des Zündfunken (siehe verlinktes pdf auf selbiger Seite). An einer Hochspannungsleitung hat das absolut nichts verloren *kopfschüttel* - wie dein Video eindrucksvoll beweist!

Gruß und schönen Abend

G-Tech
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dodes



Anmeldedatum: 05.04.2008
Beiträge: 761
Wohnort: Dortmund Technologiezentrum

BeitragVerfasst am: Sa Jul 16, 2011 11:30 pm    Titel: Re: ReRe: Zur Messung nach alter Schule Antworten mit Zitat

G-Tech hat Folgendes geschrieben:
.... Unterschied zwischen Spannung und Stromstärke kennt.....


Im Forum sind auch ausreichend Nachwuchsler unterwegs und es gibt keine Altersbeschränkung hier,
also sollte man beim verfassen von öffentlichen Empfehlung die nötige Sorgfalt walten lassen,
um Schäden Dritter abzuwenden Wink

Gruß Dodes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
G-Tech



Anmeldedatum: 29.05.2011
Beiträge: 11
Wohnort: Süddeutschland/Schweiz

BeitragVerfasst am: So Jul 17, 2011 6:42 pm    Titel: Re Re Re Re: Zur Messung nach alter Schule Antworten mit Zitat

Hi Dodes

Sorry, das habe ich nicht bedacht. Werde zukünftig mit Vorsicht posten.

Die Leute die ein plastisches Beispiel über Stromstärke und Stromspannung wünschen, können sich ja das hier mal anschauen:

http://www.wc-report.info/#A12

Man möge mir die diletantische "Fresszettel-Zeichnung" verzeihen. Als die Seite in grauer Vorzeit entstand, hatte ich nur wenig Zeit, und nicht die Muse und Mittel, alles professionell auszuarbeiten. Irgendwann werde ich die "Handzettel" mal durch bessere Bildchen ersetzen. Momentan hat aber mein Hobbylaboraufbau priorität.

Viele Grüsse

G-Tech
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dodes



Anmeldedatum: 05.04.2008
Beiträge: 761
Wohnort: Dortmund Technologiezentrum

BeitragVerfasst am: Mo Jul 18, 2011 12:22 am    Titel: Re: Re Re Re Re: Zur Messung nach alter Schule Antworten mit Zitat

G-Tech hat Folgendes geschrieben:
.... die diletantische "Fresszettel-Zeichnung" verzeihen. Als die Seite in grauer Vorzeit entstand, hatte ich nur wenig Zeit, und nicht die Muse und Mittel, alles professionell auszuarbeiten. Irgendwann werde ich die "Handzettel" mal durch bessere Bildchen ersetzen.


He he, also wenn man die Leute hier mal nett bittet könnte der eine oder andere geneigt sein, ein paar der "Fresszettel-Zeichnung" in eine andere Form zu überführen Wink

Gruß Dodes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Elektrotechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de