forum.hcrs.at Foren-Übersicht forum.hcrs.at
Freier Gedankenaustausch zur
HCRS Home Labor Page

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Frequenzen und deren Oberwellen.

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Esoterik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wolle



Anmeldedatum: 30.11.2004
Beiträge: 11
Wohnort: Bodensee

BeitragVerfasst am: Mi Dez 01, 2004 4:18 pm    Titel: Frequenzen und deren Oberwellen. Antworten mit Zitat

In der Musik gibt es die Tonleiter. Die A-Dur Tonleiter beginnt beim A und endet wieder beim A eine Oktave höher. Eine Oktave Abstand entspricht der doppelten Frequenz. Wenn die Tonleiter weitergeht bis zum nächsten A, dann ist das auch wieder die doppelte Frequenz, also die vierfache Frequenz des ersten A. Das ist der Grund, warum die Abstände der Bünde auf der Gitarre nicht gleichmäßig lang sind.
Wir Menschen sehen Frequenzen von ca. 4,3 THz (4,3 Bill Schwingungen pro Sekunde) das entspricht der Farbe Rot, über Orange, Gelb, Grün, Blau, bis Violett was einer Frequenz von ca. 8,7 THz entspricht. Dieser Bereich ist ein bisschen mehr als eine Oktave. Das bedeutet, wenn die Frequenz jeden Tones, oft genug verdoppelt wird, dann fällt die Frequenz in den sichtbaren Bereich, die dann einer bestimmten Farbe entspricht. Nach der 34. Verdoppelung des Kammertons A fällt die Frequenz in den Bereich des Lichtes, die einer Farbe zwischen Blau und Violett entspricht.
Mit der Verdoppelung werden viele andere Frequenzen berührt, die technisch genutzt werden. So sind wir ständig Frequenzen (Farben oder Tönen) ausgesetzt, die wir nicht sehen und nicht hören.
Es gibt Therapeuten, die mit Tönen und Farben bestimmte Gefühle auslösen. Dabei ist es sehr interessant, dass ein Ton die gleiche Wirkung auf den Menschen hat, wie die dazugehörige Farbe. Es liegt nahe, dass auch die Frequenzen, die technisch genutzt werden, die außerhalb unserer Sinneswahrnehmung liegen, entsprechende Gefühle auslösen.
Ob auch Gerüche (Aromatherapie) in dieses System einzuordnen sind, ist mir nicht klar, aber vielleicht findet sich jemand, der dies Erforscht.
Jeder Planet hat eine ganz spezifische Eigenfrequenz, die auf uns einwirkt. Die Haare des Menschen wirken wie Antennen. Mit der Länge der Antenne wird (auch technisch) bestimmt welche Frequenz empfangen wird. Es ist z.B. die Frequenz des Mars, der Planet der Männlichkeit, die auf uns einwirkt, wenn wir kurze Haare haben. Darum haben auch die meisten Frauen mit kurzen Haaren maskuline Züge.
Die Venus, der Planet der Weiblichkeit, schwingt auf einer Frequenz, die wir mit längeren Haaren empfangen. Entsprechend dazu sind bei Männern mit langen Haaren feminine Züge zu beobachten. Es ist oft zu beobachten, dass Menschen, die ihre langen Haare abschneiden, plötzlich ihr Wesen verändern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: Mi Dez 01, 2004 6:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Töne und Farben die wir sehen haben deshalb einfluss auf uns weil wir sie sehen.
Frauen mit kurzen Haaren haben keine maskulinen Züge, Frauen mit maskulinen zügen haben bevorzugt kurze Haare.
Ne Lange Mähne wäre ja nicht maskulin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alpha



Anmeldedatum: 29.11.2006
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Do Nov 30, 2006 2:11 am    Titel: Antworten mit Zitat

@wolle

du schreibst nur blödsinn! Egal wo und zu welchen thema!

Licht ist nicht dasselbe wie Töne, denn Töne sind Schall und Licht ist Elektromagnetismus. und die 50 Hz aus deiner Steckdose wirst du nicht hören, aber 50 Hz aus einem Lautsprecher schon.

Anstatt hier eine Behauptung nach der anderen zu machen solltest du mal beweisen was du hier von dir gibst und nicht den ganzen schwachsinn den du irgendwo gelesen und gehört hast runterrasseln. Ich kenne den Vortrag über Licht und Töne und nur ungebildete Menschen ohne naturwissenschaftliche Vorstellungkraft fallen auf so einen Unsinn rein.

Wo die Dummheit am grössten ist wird das meisste Geld verdient.

im übrigen basieren gerüche auf ganz anderen grundlagen, als geräusche oder farben. töne und farben regen sinnenszellen an, die auf bestimmte frequenzbereiche reagieren. gerüche hingegen werden durch die form von molekülen erzeugt, dh: ammoniak zb passt auf den rezeptor x und y, diese bringen dann die entsprechenden nervenzellen zum feuern und dein hirn interpretiert irgendwas da hinein, was deinen erfahrungen entspricht.

Zitat:
Die Venus, der Planet der Weiblichkeit, schwingt auf einer Frequenz, die wir mit längeren Haaren empfangen


wo hast du denn das her? seit wann ist ein haar ein sinnesorgan, mit dem "wellen" empfangen werden? ein haar ist eine aneinanderreihung von proteinen und ist noch dazu tot. deshalb verspürst du auch keine schmerzen beim haare schneiden...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steve



Anmeldedatum: 20.12.2004
Beiträge: 536

BeitragVerfasst am: Di Dez 05, 2006 6:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo alpha,

es mag Blödsinn sein was Wolle da schreibt - ich tu´ mich auch hart - aber Dein Tonfall erscheint mir doch recht respektlos.
Das geht doch auch etwas eleganter, wenn ich bitten dürfte. Rolling Eyes

Wolle geht halt anders an die Dinge ran, das muß ja nicht jedermanns Meinung darstellen.

Es gibt Betrachtungen aus der Harmonielehre, die so ungefähr in die Richtung von Wolles Prosa gehen; allerdings ist da die Beobachtungskette deutlich schlüssiger und nicht ganz so unbeholfen formuliert.
Da war mal im Radio so ne Serie: "Nada Brahma - die Welt ist Klang". Kann ich nur empfehlen, vielleicht gäb´s das wo zum Download. Es geht um Harmonie der Welten, der Farben, Hören und Sehen, Mantras, Naturklänge, ...alles Mögliche. Insgesamt aber stark gehörorientiert. Klingt recht esotherisch, ist es aber in Wirklichkeit kaum.
_________________
Grüße, Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Esoterik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de