forum.hcrs.at Foren-Übersicht forum.hcrs.at
Freier Gedankenaustausch zur
HCRS Home Labor Page

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ökostrom aus Atommüll ?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Elektrotechnik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Artur_X



Anmeldedatum: 18.05.2010
Beiträge: 191
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: So Nov 07, 2010 9:55 pm    Titel: Ökostrom aus Atommüll ? Antworten mit Zitat

Ihr kriegt es ja sicher mit : in Gorleben eskaliert die Demonstration und es ist absolut nervenzerfetzend, was sich da abspielt. Da habe ich überlegt, ob man nicht technisch etwas tun könne und das Beste wäre natürlich, wenn man aus Atommüll Ökostom machen könnte. Ich glaube, da würden sie uns auf die Schulter klopfen.

Schauen wir uns erst einmal an, was der Atommüll so emittiert : da ist Alpha-Strahlung, bestehend aus einem Heliumkern mit zwei Neutronen und zwei Protonen. Der ist für sich genommen nicht ungesund, wohl aber die 10-20000 Stundenkilometer, mit denen er herumfliegt. Beim Betazerfall entstehen Elektronen oder (seltener) Positronen. Das ginge noch, richtig wüst ist aber die Gammastrahlung, mit der können wir nichts anfangen, denn die lässt sich nicht reflektieren, höchstens abschirmen. So gesehen ist das nochmals energiereichere Röntenstrahlung, die nicht aus der Atomhülle, sondern aus dem Kern kommt.

Was aber könnten wir mit den geladenen Teilchen des Alpha- und Beta-Zerfalls anfangen ? Ein statisches Magnetfeld nützt nichts, denn sie fliegen ja in alle Richtungen und das Magnetfeld würde das nicht ordnen. Meine Idee : wir bilden ein wechselndes elektrisches Feld um den Müll, einfach zwei Kondensatorplatten mit gegentaktigem Wechselstrom beaufschlagt (ist von Elektrofiltern her bekannt). Dieses Feld sei in x-Richtung. Die Teilchen schwingen dass zu ihrer jetztigen Bewegung in x-Richtung hin und her und zwar gegentaktig bei verschiedenen Ladungen. Jetzt geben wir in y-Richtung ein mit gleichem Takt wechselndes Magnetfeld hinzu. Jetzt erfahren die Teilchen eine Kraft in z-Richtung und zwar die positiven entgegengesetzt zu den negativen. Womit wir sie trennen können. Bei der Abbremsung können wir Energie gewinnen, außerdem wollen jetzt ja die Elektronen zu ihren Heliumkernen und bei dieser Gelegenheit kann man sie noch einen Motor treiben lassen. Das Helium verkaufen wir dann an einen Zeppelinfabrikanten.

So, sind da jetzt arge Irrtümer drinnen ? Ich bin nicht auf meinem unbedingten Fachgebiet, muss ich zugeben.

Gruß Artur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sowasaberauch



Anmeldedatum: 09.04.2008
Beiträge: 833

BeitragVerfasst am: Mo Nov 08, 2010 8:41 am    Titel: Antworten mit Zitat

Diese Idee direkt Strom aus radioaktiven Zerfall zu erhalten hatte ich auch schonmal als wir eine Diskussion diesbezüglich im Thestatika Thread hatten (http://forum.hcrs.at/viewtopic.php?p=9675#9675). Aber, was dich vielleicht jetzt überraschen wird: Das gibt es alles schon längst. Ist alles schon erfunden und patentiert worden. Aber die Energie die Du so gewinnen kannst ist klein im Vergleich zu den Kosten für den Apperat, und wie Du bereits erwähnt hast, ist beim Atommüll nicht die Alpha+Beta-Strahlung das gefährliche sondern die hochenergetischeren Anteile!
Und die gewonnene Menge an Helium, wäre übrigens verschwindend klein...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Artur_X



Anmeldedatum: 18.05.2010
Beiträge: 191
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Mo Nov 08, 2010 6:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, schade. Vielleicht im Zusammenhang mit diesen Transmutationen, wo man die Elemente trennt, dann nochmals mit Neutronen beschießt. Das strahlt in Siumme wesentlich stärker, ist aber im Lauf von 500 Jahren dann erledigt.

Gruß Artur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Elektrotechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de