forum.hcrs.at Foren-Übersicht forum.hcrs.at
Freier Gedankenaustausch zur
HCRS Home Labor Page

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Magnetische Levitation ohne Zauberei

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Magnetismus
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
poldie1955



Anmeldedatum: 25.02.2007
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: So Feb 14, 2010 7:54 am    Titel: Magnetische Levitation ohne Zauberei Antworten mit Zitat

Soll doch nicht möglich sein.

Beispiel mit Wismut:

Link dazu:
http://home.earthlink.net/~lenyr/levmag.htm

Beispiel mit pyrolytic graphite:

Link dazu:
http://sci-toys.com/scitoys/scitoys/magnets/pyrolytic_graphite.html

Curie-Effekt Magnetpendel:

Link dazu:
http://sci-toys.com/scitoys/scitoys/magnets/magnets.html#curie_effect

Viel Spaß.
Gruß poldie1955.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sswjs



Anmeldedatum: 21.09.2008
Beiträge: 1133

BeitragVerfasst am: So Feb 14, 2010 11:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

Poldie, was du meinst ist das Earnshaw-Theorem, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Earnshaw-Theorem. Das hat aber nix mit Magnetischer Levitation zu tun, die ist sehr wohl möglich. Nur das man dazu eine Kombination von Magnetfeldern benötigt. So würde der Magnet, ohne die Wismutscheibe über ihn (die stellt schon eine Kombination dar, da das Magnetfeld des levitierenden Magneten unter und über ihm gleich verformt wird) auch nicht levitieren können. Ebenso die Graphitscheibe. 4 Magnete in Kombination.

Der Curie-Effekt hat übrigens nix mit Levitation zu tun. Ab der, für jedes magnetische Material spezifischen, Curie-Temperatur verliert es jegliche Magnetisierung. Siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Curie-Temperatur

Na ja, wo bei ich der physikalischen Erklärung des Magentismus mit den "Weißschen Bezirken" nix abgewinnen kann. Die ist für mich eine Lachnummer sonders gleichen und sollte mal schnellstens durch eine ordentliche physikalische Erklärung abgelöst werden. Aber das ist ein anders Thema.

Viel Spass beim Bilden
...und genieß deinen Ei-erlikör
sswjs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
poldie1955



Anmeldedatum: 25.02.2007
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: So Feb 14, 2010 12:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke @sswjs,

die Curie ist mir in diesem Post nur so mitreingerutscht.
Hätte ein eigenständiger Threat werden sollen.

Ich fand dieses Beispiel für eine Unsymetrie von Kraftfeldern schön.
Vieleicht kennt Ihr das ja alle schon, nun gut.
Die Page heißt ja Sci-"Toys". aber gedanklich "spielen" wir doch wohl alle etwas.
Ich denke u. a. an das SMOT.

Gruß poldie1955.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steve



Anmeldedatum: 20.12.2004
Beiträge: 539

BeitragVerfasst am: Mo Feb 15, 2010 2:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hmmm,
helft mir auf die Sprünge, gab es nicht irgendeinen OU-Effekt im Zusammenhang mit Curie-Pendeln?
_________________
Grüße, Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank



Anmeldedatum: 22.01.2009
Beiträge: 395

BeitragVerfasst am: Mo Feb 15, 2010 9:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Meinst Du das, was damals hier diskutiert wurde?

http://forum.hcrs.at/viewtopic.php?t=690&highlight=curie
_________________
MfG Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steve



Anmeldedatum: 20.12.2004
Beiträge: 539

BeitragVerfasst am: Fr Feb 19, 2010 5:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Yepp, das war´s. Danke.

Mann, mein Gedächtnis... Rolling Eyes

Very Happy Echt nette Versuche sind das, so einen Levitationsaufbau hätte ich auch gern zuhause.
_________________
Grüße, Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank



Anmeldedatum: 22.01.2009
Beiträge: 395

BeitragVerfasst am: So Feb 21, 2010 7:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte mal versucht so einen Schwebekreisel zu bauen, bis auf ein paar kleine Hüpfer hat er aber nicht funktioniert. Wahrscheinlich braucht es bei all diesen Versuchen eine gute Feinabstimmung.
_________________
MfG Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Magnetismus Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de