forum.hcrs.at Foren-Übersicht forum.hcrs.at
Freier Gedankenaustausch zur
HCRS Home Labor Page

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Tesla Spule Abstimmen.Fragen zum Sicherheitsabstand.

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Hochfrequenz
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Anonymer93



Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Do Jun 04, 2009 7:57 pm    Titel: Tesla Spule Abstimmen.Fragen zum Sicherheitsabstand. Antworten mit Zitat

Hi,

Also ich komm direkt zur Sache:
Ich hab heute meine kleine Tesla Spule fertig gestellt.Nur Leider bekomm ich nur Steamer von ca. 5-10cm länge.Hab schon verschiedene Spulen abgegriffen, hat aber bisher noch keine besserung gebracht
Hier erstmal die Eckdaten:

Trafo:
Nst mit 2 x 3,15 kV also 6,3 kV insgesamt bei 64mA("Drossel Kern noch nicht ausgebaut)

Sicherheitssysteme:
2x Drosselspule á 50 Windungen 1mm Draht
1xSicherheitsfunkenstrecke, gegen masse

Funkestrecke:
3fach seriell.Lüfter zur kühlung

Kondensatoren:
6 x 2,2nf / 40 kV paralel(also insgesamt 13,2 nF)

Prim. Spule:
6 Windungen 3mm Cu Draht 45° Steigung

Sek. Spule
40cm durchmesser 5cm PVC Rohr
0,2 mm Cu Lackdraht

Toroid:
Alu-Flex Schlauch
Innendurchmesser:5cm
Dicke: 10cm

Was kann ich machen, um ein wenig längere Steamer zu erreichen?

Dann noch eine Frage:
Eine Tesla spule produziert ja auch ein rel. starke EM Feld, oder?
Ab wechen Abstand sin elektronische geräte wie Handy oder PC nicht mehr gefärdet?(wenn z.b mehrere sich die TC anschauen wollen.Ich lagere mein Handy/IPod, bis jetzt immer im geerden faradayschen käfig.)

vielen Dank schon mal.

Gruß, Jonas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TeslaCoilBuilder



Anmeldedatum: 31.03.2006
Beiträge: 13
Wohnort: bei Hannover

BeitragVerfasst am: Do Jun 25, 2009 4:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

zum thema abstimmen, es gibt programme wie zum beispiel scantesla, einfach nach googlen, damit kann man super tc modelle durchrechnen alssen und bekommt die notwenigen werte ausgegeben, muss man dann nur einmal richtig abgreifen und es sollte laufen (theoretisch).

ansonsten eben old school, primär solange abgreifen bis der größte outout da is, möglich das du einfach nich auf resonanz bist oder deine funkenstrecke is scheiße, das kann n ecke energie schlucken.

zum thema elektrogeräte, was du machst is bestimmt sicher aber auch total übertrieben. einige meter abstand sind bei der größe sicher mehr als ausreichend. meine digitalkamera lässt sich auch auf kurze entfernung nich störne, und meine DSO hat auch keine probleme bei einigen metern abstand
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Antimon



Anmeldedatum: 21.07.2008
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: Do Jun 25, 2009 5:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich hab mit meiner Mini-Teslaspule (300W) den 4m entfernten Fernseher abgestochen Wink Ich würd da schon etwas mehr aufpassen....

A.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fredho



Anmeldedatum: 22.12.2007
Beiträge: 139

BeitragVerfasst am: So Jun 28, 2009 7:25 am    Titel: Antworten mit Zitat

Noch einmal zum Abstimmen: Nix rechnen sondern messen:
Primärspule: 1.Sekundärspule ausbauen einige Meter entfernt lagern. am besten in einem anderen Raum.2. Primärspule mit einem Sinus -Funktionsgenerator anstossen.(vorher natürlich die Funkenstrecke überbrücken !) Die Resonanzfrequenz mit einem Oszillographen erfassen und messen. 3. Sekundärspule auf die gleiche Art überprüfen. 4.Unterschiede der Resonanzfrequenzen durch geeignete Maßnahmen beseitigen.
_________________
fredho
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Hochfrequenz Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de