forum.hcrs.at Foren-Übersicht forum.hcrs.at
Freier Gedankenaustausch zur
HCRS Home Labor Page

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wechselspannung RC- Tiefpass

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Elektrotechnik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Zhero



Anmeldedatum: 24.06.2006
Beiträge: 82
Wohnort: m.city

BeitragVerfasst am: So Nov 09, 2008 6:32 pm    Titel: Wechselspannung RC- Tiefpass Antworten mit Zitat

Hallo zusammen ich habe eine Frage und zwar kann mir irgendeiner den Zusammenhang zwischen dem Spannungsverhältnis U2/U1 ( Diagramm eines RC Tiefpasses ist mir bekannt) und dem Phasengang von Phie 90° erklären...?

ich versteh nich wie ich auf das diagramm des Phasengangs komme?
_________________
du kennst das Bekannnte, doch das Unbekannte kann dich bekehren...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: So Nov 09, 2008 7:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zeig doch erst mal besagtes Diagramm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zhero



Anmeldedatum: 24.06.2006
Beiträge: 82
Wohnort: m.city

BeitragVerfasst am: Mo Nov 10, 2008 6:58 pm    Titel: Grafik/Diagramm RC- Tiefpass Antworten mit Zitat

hi bitte auf den link klicken ich hab die grafiken hochgeladen da cih nich nicht weiß, wie ich dir ins forum stelle


http://pictransfer.de/neu/bild.php/12606,rctiefpassDMOMN.jpg

Gruß
Zhero
_________________
du kennst das Bekannnte, doch das Unbekannte kann dich bekehren...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Antimon



Anmeldedatum: 21.07.2008
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: Mo Nov 10, 2008 8:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Naja wo soll ich anfangen, ganz banal ist es eine normale komplexe Rechnung. Im Prinzip ist das hier ein frequenzabhängiger Spannungsteiler. Da sich durch die Frequenz die Impedanz (Reaktanz) der Kapazität ändert, verändert sich auch U1/U2 und die Phasenlage, die du dem Bodediagramm entnehmen kannst.

A.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: Mo Nov 10, 2008 9:45 pm    Titel: Re: Grafik/Diagramm RC- Tiefpass Antworten mit Zitat

Zhero hat Folgendes geschrieben:
hi bitte auf den link klicken ich hab die grafiken hochgeladen da cih nich nicht weiß, wie ich dir ins forum stelle


Der Link funktioniert grad nicht wirklich, muss ich später nochmal versuchen. Bis dahin:

http://forum.hcrs.at/viewtopic.php?t=978
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
uli.paul



Anmeldedatum: 04.02.2006
Beiträge: 669
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: Do Nov 13, 2008 1:37 am    Titel: Antworten mit Zitat

Also: der "Phasengang" ist nicht "phi=90°"! Wie in dem Diagramm eindeutig zu sehen ist, geht (eben: Gang kommt von gehen) er von 0° bis 90°. Soviel zur falschen Verwendung von Begriffen.

Dieses Diagramm beruht auf der Berechnung von idealen Bauelementen. Und da hat ein Kondensator prinzipiell eine Phasenverschiebung zwischen Spannung und Strom von -90° - der Strom eilt also der Spannung voraus.

Man nehme eine unendlich gute Spannungsquelle (nicht: Stromquelle!), einen unendlich geringen Widerstand und einen unendlich guten Kondensator. In dem Augenblick wenn der Kondensator an die Quelle angeschlossen wird fließt ein unendlich hoher Strom - und die Spannung über dem Kondensator ist immer noch null. Erst später lädt der Kondensator sich auf bis schließlich seine Spannung der der Quelle entspricht (theoretisch nach unendlich langer Zeit).

Gehen wir zurück in das Bode-Diagramm. Je höher die Frequenz wird, desto dominierender wird der Kondensator - und seine o.g. Phasenverschiebung. Dass sich sogar reale Teile so nahe an die Theorie halten, liegt daran, dass in der Praxis die Abweichungen zu gering sind um von Bedeutung zu sein.

Meistens, aber nicht immer.
_________________
Jeder Schwachkopf kann behaupten - aber nur wenige können beweisen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zhero



Anmeldedatum: 24.06.2006
Beiträge: 82
Wohnort: m.city

BeitragVerfasst am: Sa Nov 15, 2008 1:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ja gut stellt sich mir immer noch die Frage welchem Winkel welchem Spannungsverhältnis von U2/U1 entspricht??
_________________
du kennst das Bekannnte, doch das Unbekannte kann dich bekehren...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Antimon



Anmeldedatum: 21.07.2008
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: Sa Nov 15, 2008 3:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kannst du direkt im Bode Diagramm ablesen Smile

A.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Elektrotechnik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


CrackerTracker © 2004 - 2019 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de