forum.hcrs.at Foren-Übersicht forum.hcrs.at
Freier Gedankenaustausch zur
HCRS Home Labor Page

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dollarnote/Illuminaten

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Esoterik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
UrielTheFallen



Anmeldedatum: 11.04.2004
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: So Apr 11, 2004 11:08 pm    Titel: Dollarnote/Illuminaten Antworten mit Zitat

Ich wollte eigentlich nur hinzufügen das auf der Dollarnote, beim Wurmansatz insgesamt 23 Kugeln auf jeder Seite zu finden sind.
Wobei wir wieder bei Adam Weißhaupt wären.
(Unten + Oben Links beim O in ONE; Oben + Unten im E von ONE)

Liebe Grüße, Uriel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
baldhead



Anmeldedatum: 21.11.2004
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: So Nov 21, 2004 4:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Uriel,

auf dem Scheinchen ist noch interessanteres.

Der "Phönix" (Symbol für Unserblichkeit) wird von einem Zeichen aus 13 Kugeln - dem Davidstern - gekrönt.

Ich habe das hier mal markiert:



lieben Gruß

baldhead
_________________
I know that I know nothing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UrielTheFallen



Anmeldedatum: 11.04.2004
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: So Nov 21, 2004 6:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt wo du es sagst.

Das macht es wieder etwas interessanter.
Das Volk der Juden wurde ständig gejagt, unterdrückt etc.
Durften nur verachtenswerte Berufe in früherer Zeit ausüben, dazu gehörte auch der Umgang mit Geld.

Dann wurden sie dadurch reich und erregten wieder Neid beim Rest der Bevölkerung, so war das immer ein flacher Stein der Kreise zieht.

Würde mich nicht wundern wenn die Rothschilds oder Adam Weißhaupt jüdischer Abstammung waren.

LG, Uriel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
baldhead



Anmeldedatum: 21.11.2004
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: So Nov 21, 2004 7:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Rothschilds oder Adam Weißhaupt jüdischer Abstammung waren.


Hallo Uriel,

ja das waren sie. Warbur, Greenspan und Morgan auch.

Weißhaupt war aber lediglich der Gründer der bayrischen Illuminaten,- nicht mit dem Bund die Illuminaten zu verwechseln- und dieser Bund(bayrische Illuminaten)/Mann(Weißhaupt) hat mit den wahren Illus nichts zu tun.

lG

baldhead
_________________
I know that I know nothing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dergebeamte



Anmeldedatum: 20.01.2005
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Do Jan 20, 2005 7:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

diese 13 kugeln über dem vogel sind sterne und symbolisieren den davidstern. zwölf sterne für die zwölf stämme israels und der 13te für den ausnahmestamm der khasaren die in russland vor etwa 1000 jahren zum jüdischen glauben konvertierten. nach den regeln gläubiger juden kann nur DER jude sein der von einer jüdischen mutter abstammt darum gibt es die spaltung der judenheit in 12 stämme sephardische juden und einem stamm ashkenasen. es herrscht unfrieden da die ashkenasen die weitaus größere gruppe ausmacht (1:10).
das erklärt auch weshalb die israelis gegen ihre brüder, die palis vorgehen (sind rassisch verwandt) weil natürlich auch in israel die ashkenasen dominieren und mit den palis keinerlei verschränkung haben. zudem sind diese ostjuden (wie sie sich selbst bezeichnen) zionistische fundis die das projekt israel endlich abschließen möchten.
es gibt bei den sephardim eine geringe anzahl von zionisten, die überwiegende mehrheit will in frieden mit den palästinensern leben wie sie es schon seit jahrhunderten praktizieren.
die ostjuden sind allesamt erst in den letzten 60 jahren nach israel gekommen.
der stamm der khasaren war ein kriegerisches reitervolk, das wappen war ein rotes schild. in den letzten 500 jahren sind viele bis nach deutschland gelangt und haben als handwerker und geldverleiher begonnen. unter ihnen auch ein gewisser amschel meier der sich auf grund seiner wurzeln in rothschild umbenannte und eine dynastie gründete die meiner meinung nach seit etwa 200 jahren das uneingeschränkte sagen auf diesem planeten hat .
bedauerlicherweise verschwenden die mächtigen jüdischen häuser ihren scharfsinn und ihre geistigen fähigkeiten mit schacher und geldgeschäften.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
challenger159



Anmeldedatum: 14.08.2007
Beiträge: 135
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: Fr Aug 24, 2007 2:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zusätzlich kann man bei der Pyramide ein Hexagramm zeichnen, welches die Buchstaben "A MASON" verbindet (ein Maurer). Freimaurer waren von Anfang an in der US Regierung übervertreten, wie auch in der EU.
(man erkenne auch die 3 punkte in Unterschriften, in Form eines Dreiecks, siehe div. Gründungsurkunden)

Ihr Geheimwissen verwendeten sie früher als Erkennungszeichen untereinander. So ist des Pentagramm ein Symbol für den Goldenen Schnitt (Relation einer Geraden Teil 1 vs Teil2+3).

In diesem Zusammenhang wird auch die Fibonacci Sequenz verwendet:
2 3 5 8 13 21... Erklärung: 2+3=5, 3+5=8, 5+8=13, 8+13=21 usw.

Die math. konstante Phi (nicht Pi!) entspricht dem goldenen Schnitt ("golden Ratio"). Teilt man die Zahlen der Fiboncci Sequenz durcheinander, erhält man immer annähernd Phi: 1.61803399

3/2=1.5
5/3=1.666
8/5=1.6
13/8=1.625
21/13=1,6153..
usw.

Aus diesem Grunde ist die Kombination 23.5, oder 235 oder gar z.B. 23.5.08 ein freimaurerisches Erkennungszeichen. Dinge, die an solchen Daten passieren, sind ev. diesen Kreisen anzurechnen.

Ermordet wurden z.B. Olaf Palme oder Giovanni Falcone an einem 23.5. (letzterer ermittelte nachweislich in den Beziehungen zwischen Mafia und ital. Freimaurerei )

Oder etwa die Inkraftsetzung des BRD Grundgesetzes:
http://www.artikel5.de/gesetze/gg.html
zeigt wer hier das Ruder in die Hand nahm.

Die Zahl 23 is also nicht, wie etwa im Film "23, nichts ist wie es scheint" den bayrischen Illus zuzuordnen, sondern vielmehr der Freimaurerei generell. Allerdings wird die FM durch die Illus gesteuert. Religionen, Sekten und Geheimbünde werden leider fast immer instrumentalisiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Esoterik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de