forum.hcrs.at Foren-Übersicht forum.hcrs.at
Freier Gedankenaustausch zur
HCRS Home Labor Page

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

OBIT's durchgebrannt?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Hochfrequenz
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rudi



Anmeldedatum: 17.03.2008
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: Di Jun 17, 2008 11:22 am    Titel: OBIT's durchgebrannt? Antworten mit Zitat

Ich habe jetzt schon den 2. Obit verloren - trotz Drosseln und Sicherheitsfunkenstrecke. Nicht im laufenden Betrieb sondern nach dem Umstecken. An den Anschlüssen kommt nur noch etwas Hochspannung an, allerdings mit gewaltigem Innenwiderstand. Es reicht gerade mal um einen Spannungsprüfer leuchten zu lassen, Funken ziehen sie wie ein 6V-Trafo. Ich habe jetzt wieder meinen großen Neontransformator reaktiviert. Was kann da passiert sein?

Bei den Experimenten habe ich einige interessante Beobachtungen machen können. Bei der Variation der Funkenstrecke (parallele Kupferrohre) erzielte ich das auch von Tesla berichtete Phänomen das an der Funkenstrecke keine Entladungen zu beobachten waren, die Spule aber trotzdem arbeitete. Zwar nicht mit der vollen Funkenlänge (eher 2-3 cm) aber immerhin.
Auch ist mit dem Neontransformator der Leistungsumsatz merklich größer - Glühbirnen erhitzen sich sehr stark, der durchgebrannte Glühfaden einer Birne wurde zur Weisglut erhitzt und wie die Fackel eines Feuertänzers im Kreis herumgewirbelt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: Di Jun 17, 2008 3:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Was heisst hier "nach dem Umstecken"?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 17.03.2008
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: Di Jun 17, 2008 4:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zur Entlastung der Krokodilklemmen habe ich immer einige Verbindungen des Testaufbaus abgeklemmt. Zudem waren mir einige Teile der Funkenstrecke "verrutscht".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi



Anmeldedatum: 05.04.2004
Beiträge: 1925

BeitragVerfasst am: Di Jun 17, 2008 5:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

"Einige Verbindungen" hilft mir auch nicht wirklich. Zeichne doch endlich mal nen Plan, damit wir beide wissen worüber du redest.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudi



Anmeldedatum: 17.03.2008
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: Di Jun 17, 2008 6:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Masseanbindung Primärspule, Verbindung Transformator <-> Drosseln, von da geht es weiter zur Funkenstrecke.
Sind gebrauchte OBIT's wirklich so empfindlich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert-Diart



Anmeldedatum: 12.11.2003
Beiträge: 372
Wohnort: Dremmen (Aachen)

BeitragVerfasst am: Mi Feb 11, 2009 4:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@ rudi:
obits? also auf "gut deutsch" ölbrennerzündtrafos ?
di dinger sind nur für KURZZEITBETRIEB geeignet. eben zum zünden.
wenn die flamme brennt, schaltet er ab.
schau mal auf dem typenschild, wenn da was von "intermittierend" , "10% ED" (ED-einschaltdauer) , oder 30 % ED steht, dann brennt dir das ding bei dauerbetrieb (länger als 1 minute) durch.
um sicher zu gehen muss da "100% ED" oder eben "dauerbetrieb" drauf stehen!
lg
robby
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Hochfrequenz Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de