forum.hcrs.at Foren-Übersicht forum.hcrs.at
Freier Gedankenaustausch zur
HCRS Home Labor Page

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Magnetisches Zwischenspiel
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Magnetismus
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Steve



Anmeldedatum: 20.12.2004
Beiträge: 539

BeitragVerfasst am: Mi Nov 26, 2008 9:14 am    Titel: Antworten mit Zitat

Very Happy Vielen Dank, SSWJS,
Deine Mitarbeit finde ich prächtig. Schön so, weiter so.

Frage an alle: Sollten die Magnete wirklich in einer Ebene liegen, oder sollten sie an ihren Enden jeweils einen leichten Höhenversatz aufweisen, um der 3. Dimension (Schleife) etwas auf die Sprünge zu helfen? Das KANN auch kontraproduktiv sein, was haltet Ihr von der Idee?
_________________
Grüße, Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dodes



Anmeldedatum: 05.04.2008
Beiträge: 761
Wohnort: Dortmund Technologiezentrum

BeitragVerfasst am: Mi Nov 26, 2008 9:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

@sswjs

Hey, der Groschen ist gefallen Wink

Ja, könnte wie im Coler Thread der Converter ganz anders funktionieren, als bisher angenommen Cool


Gruß Boris


Zuletzt bearbeitet von Dodes am Mi Nov 26, 2008 12:30 pm, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sswjs



Anmeldedatum: 21.09.2008
Beiträge: 1148

BeitragVerfasst am: Mi Nov 26, 2008 10:22 am    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

ups, einer lobt mich hier, da mach ich was falsch.
*sich notiert: Postings dringend umstellen...*

Grüße
sswjs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dodes



Anmeldedatum: 05.04.2008
Beiträge: 761
Wohnort: Dortmund Technologiezentrum

BeitragVerfasst am: Fr Nov 28, 2008 3:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Moin zusammen Wink

Kurze Zusammenfassung: Alle Experimente ohne positives Ergebniss, bei keiner Spulen<->Magnetanordnung ist irgendeine nennenswerte Induktionsspannung hinzubekommen. Also reine Magnetkraft als Quelle für den Coler Converter wird langsam eng.

Gruß Boris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Funker



Anmeldedatum: 12.08.2008
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: Mo Dez 01, 2008 9:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

@ Dodes

ich habe ebenfalls im stillen Kämmerlein unzälige Versuche mit Spulen- u. Magnetanordnungen vorgenommen.
Ergebnis: außer nichts, gar nichts! Wink

Gruß Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nanuk



Anmeldedatum: 01.12.2008
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: Mo Dez 01, 2008 8:52 pm    Titel: Re: Magnetisches Zwischenspiel Antworten mit Zitat

Hey Dodes

Bei einem wichtigen Aspekt Deiner Erläuterungen (erster Eintrag) blicke ich nicht durch:

Dodes hat Folgendes geschrieben:
...Bei aber genau einer ganz bestimmt Anordnung, wenn die Abstände der Magnete ca. 7mm beträgt und ein ganz bestimmter symmetrischer Winkel (nahe 60°) der Magnete zueinander eingehalten wird passierte etwas merkwürdiges, das Feld der Magnete drängte plötzlich nach Außen weg...


Du zeichnest sämtliche Magnetanordnungen mit 90°, ich kann auch keine Abstände von 7mm erkennen (da ja die Magnete ca. 7mm breit sind).

Kannst Du den Sachverhalt bitte einem Greenhorn erklären? Embarassed

Besten Dank, Nanuk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dodes



Anmeldedatum: 05.04.2008
Beiträge: 761
Wohnort: Dortmund Technologiezentrum

BeitragVerfasst am: Mo Dez 01, 2008 9:40 pm    Titel: Re: Magnetisches Zwischenspiel Antworten mit Zitat

Hi Nanuk,

ja klar, die Angaben beziehen sich auf den Coler Converter mit 6 Magneten hier ..... >>KLICK ME<< Wink

Gruß Boris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nanuk



Anmeldedatum: 01.12.2008
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: Mo Dez 01, 2008 9:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Dodes

Melde mich gerne wieder nach den 23 Seiten.

Grüsse
Nanuk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dodes



Anmeldedatum: 05.04.2008
Beiträge: 761
Wohnort: Dortmund Technologiezentrum

BeitragVerfasst am: Mo Dez 01, 2008 10:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@Nanuk

Tschuldigung Rolling Eyes Nimm den Link zur HCRS Home Page Coler Converter

Gruß Boris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nanuk



Anmeldedatum: 01.12.2008
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: Di Dez 02, 2008 5:43 am    Titel: Antworten mit Zitat

@Dodes

Besten Dank - werde mir die Unterlagen gerne zu Gemüte führen.

Kurz zusammengefasst heisst dies aber: 6 Magnete deren Abstand beim äusseren Umkreis (in Bezug auf die Ecken) ca. 7mm beträgt?

Tschüss, Nanuk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dodes



Anmeldedatum: 05.04.2008
Beiträge: 761
Wohnort: Dortmund Technologiezentrum

BeitragVerfasst am: Di Dez 02, 2008 7:18 am    Titel: Antworten mit Zitat

@Nanuk

Jepp, der Abstand zwischen jeweils zwei Magneten zueinander.

Gruß Boris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.hcrs.at Foren-Übersicht -> Magnetismus Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Seite 6 von 6

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


CrackerTracker © 2004 - 2019 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de