forum.hcrs.at Foren-Übersicht forum.hcrs.at
Freier Gedankenaustausch zur
HCRS Home Labor Page

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Die Suche hat 45 Ergebnisse ergeben.
forum.hcrs.at Foren-Übersicht
Autor Nachricht
  Thema: Mit Klebeband im Vakuum Röntgenstrahlen erzeugen?
patric

Antworten: 24
Aufrufe: 41127

BeitragForum: Physik   Verfasst am: Mo Jan 24, 2011 11:33 am   Titel: Mit Klebeband im Vakuum Röntgenstrahlen erzeugen?
Hallo
Ich habe heute durch Zufall im dunkeln die Klebeverbindung einer CD Hülle aufgerissen und dort an der aufriss stelle das gleiche blaue licht wie in dem Versuch gesehen.
So wie es aussieht bra ...
  Thema: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
patric

Antworten: 1360
Aufrufe: 816231

BeitragForum: Physik   Verfasst am: Mo Jul 12, 2010 10:41 am   Titel: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
Hallo
@P_M
Liege ich richtig in der Annahme daß die Haupthebel dazu dienen die Gewichte auf gleicher Potentielle Höhe zu halten, bei gleichzeitiger Verschiebung in horizontaler Richtung.
Mit freund ...
  Thema: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
patric

Antworten: 1360
Aufrufe: 816231

BeitragForum: Physik   Verfasst am: Do Jul 08, 2010 8:35 pm   Titel: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
Hallo
@P_M
Die Haupthebel drehen sich aber mit ?
mfg
Patric
  Thema: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
patric

Antworten: 1360
Aufrufe: 816231

BeitragForum: Physik   Verfasst am: Mi Jul 07, 2010 9:35 pm   Titel: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
Hallo
@P_M
Hat der (die) Haupthebel selbst noch Gelenke ?
mfg
Patric
  Thema: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
patric

Antworten: 1360
Aufrufe: 816231

BeitragForum: Physik   Verfasst am: Fr Jul 02, 2010 12:39 pm   Titel: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
@ Tüftler
3 Gewicht oder 3 Haupthebel sollten OK sein.
Bei zwei müßte das System 2 Totpunkte haben, oder eine Schwungscheibe
Aber bei 3 hätte man ein immer von selbst anlaufendes System
wenn es ...
  Thema: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
patric

Antworten: 1360
Aufrufe: 816231

BeitragForum: Physik   Verfasst am: Do Jul 01, 2010 7:40 am   Titel: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
Hallo
@ P_M

OK Welle kann man vorerst vergessen da die Lösung des Problems alleine in den Hebeln steckt.
Die Welle benötigt man nur wenn man die Gewonnene Energie in eine Drehbewegung umwandeln ...
  Thema: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
patric

Antworten: 1360
Aufrufe: 816231

BeitragForum: Physik   Verfasst am: Mi Jun 30, 2010 9:35 am   Titel: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
Hallo

@P_M

Einfach klasse deine Ausführungen.
Ich bin zwar auch am überlegen wie es gehen könnte, wie viele andere auch. Bisher habe ich aber nur die Vermutungen die in Richtung zusammen schalt ...
  Thema: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
patric

Antworten: 1360
Aufrufe: 816231

BeitragForum: Physik   Verfasst am: Mo Nov 16, 2009 9:45 am   Titel: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
Hallo

Es genügt schon eine Anordnung von 2 Gewichten an einem "Waagebalken".
Wenn z.B. die rechte Gewichtsseite sich trotz "Beeinflussung" des Gewichtes auf der linlen Seite ...
  Thema: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
patric

Antworten: 1360
Aufrufe: 816231

BeitragForum: Physik   Verfasst am: Do Nov 12, 2009 3:52 pm   Titel: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
Hallo
Warten auf Material das bestellt ist das dauert halt .
mfg
Patric
  Thema: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
patric

Antworten: 1360
Aufrufe: 816231

BeitragForum: Physik   Verfasst am: So Nov 08, 2009 3:08 pm   Titel: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
Hallo
@Tüftler
Gewichte mit 120g sind zu klein um brauchbare Energie zu erzeugen, das ist klar.
Wenn aber 18% rauskommen sollen und nur 120g schwingen sind 20g zusätzlich da, das Rad alleine dreht ...
  Thema: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
patric

Antworten: 1360
Aufrufe: 816231

BeitragForum: Physik   Verfasst am: So Nov 08, 2009 10:48 am   Titel: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
Hallo
Hier mal der Nachbau von mir mit 70cm Scheibe.

[img] http://images3.bilder-speicher.de/show.php?type=image_490&id=09110810165685&vary=1 [/img]

Beim Pendel bewegt sich das Rad lei ...
  Thema: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
patric

Antworten: 1360
Aufrufe: 816231

BeitragForum: Physik   Verfasst am: Di Nov 03, 2009 11:55 am   Titel: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
Hallo
Ja die Idee die Denker oder Du veröffentlicht hast, war am naheliegenden.

Wenn das Prinzip das Pendel ist von dem wir momentan ausgehen, gibt’s viele Bauformen.

Das Bild von Denker ( Se ...
  Thema: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
patric

Antworten: 1360
Aufrufe: 816231

BeitragForum: Physik   Verfasst am: Di Nov 03, 2009 9:44 am   Titel: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
Hallo
Paßt doch mit dem Ansatz von Denker zusammen.
Beim Bi-Rad werde ca. 20 U/min angegeben.
Das Pendel hat damit 1,5sec Zeit zum Pendeln, damit kommen schon ein par Pendelbewegungen zustande bis ...
  Thema: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
patric

Antworten: 1360
Aufrufe: 816231

BeitragForum: Physik   Verfasst am: So Nov 01, 2009 10:02 pm   Titel: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
Hallo
Hier mal eine andere Variante eines Pendelmotors.
[img] http://images3.bilder-speicher.de/show.php?type=image_800&id=09110122391178 [/img]
Wenn das Pendel angestoßen wird läuft er schon, ...
  Thema: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
patric

Antworten: 1360
Aufrufe: 816231

BeitragForum: Physik   Verfasst am: So Nov 01, 2009 9:14 pm   Titel: Orffyreus, und sein Perpetuum Mobile
Hallo
@Denker
Der Vorschlag ist gut wenn das Rad groß genug ist sollte das Rückgewinnen der Pendelenergie vielleicht nicht so wichtig sein.
So wie es aussieht gibt es viele Möglichkeiten wenn man ...
 
Seite 1 von 3 Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  


CrackerTracker © 2004 - 2020 CBACK.de

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de